Fotos und Videos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder reproduziert noch wiederverwendet oder für gewerbliche Zwecke verwendet werden.

Lokales Fehmarn

Wie kommt Fehmarn zum Tunnel ?

Wie kommt Fehmarn zum Tunnel ?

FEHMARN - Von Andreas Höppner Zwei neue Brücken über den Fehmarnsund – und fertig. Das scheint, etwas überspitzt gesagt, die Position des Bundesverkehrsministeriums zu sein, um das Nadelöhr Fehmarnsundbrücke im Zuge der Hinterlandanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung (FFBQ) zu beseitigen. Doch ganz so einfach ist das nicht, am Montag bezog Landesverkehrsminister Reinhard Meyer (SPD) am Fuße der Fehmarnsundbrücke Stellung, indem er sagte, dass alternative Trassen nicht vorschnell verworfen werden dürften.Mehr...

Initiative startet weitere Online-Petition

Initiative startet weitere Online-Petition

FEHMARN -nic- Die Initiative „Bewahrt Fehmarn!“ startet jetzt eine weitere Online-Petition: gegen das vom Bundesverkehrsministerium favorisierte Sundbrücken-Trio.Mehr...

„Boxenstopp“ für 350 schicke Alte

„Boxenstopp“ für 350 schicke Alte

FEHMARN - Von Nicole Rochell „Boxenstopp“ für rund 350 Fahrzeuge, allesamt gut in Schuss, in der historischen Altstadt. Die Oldtimer-Freunde Fehmarn hatten eingeladen, bis nach Süddeutschland und ins benachbarte Königreich Dänemark wurde ihr Ruf gehört.Mehr...

Initiative spricht sich für Tunnel aus

FEHMARN -ast- Die Initiative „Bewahrt Fehmarn!“ fordert den Bau eines Sundtunnels statt zwei neuer Brücken. „Sicher dürfte sein, dass die eigentliche Belttunnelbaustelle während des Baus erhebliche Beeinträchtigungen für Fehmarn und den Insel-Tourismus bedeuten würde“, so Sprecher Volker Binding.Mehr...

Lokales Heiligenhafen

Arbeiten sollen bis zum 31. Dezember 2015 beendet sein – Musterhäuser sind bald zu besichtigen

Strand Resort liegt voll im Zeitplan

HEILIGENHAFEN -ft- Wie viele Häuser, Wohnungen und Geschäftsräume zum Marina Resort – heute Strand Resort – gehören, kann man sich erst jetzt vorstellen, wo auch die Reetdachhäuser im Gebiet zum Graswarder stehen. Ein kleines Feriendorf, das nur durch die Promenade zur Seebrücke unterbrochen ist. Die Dächer der kleineren Häusern sollen alle noch bis zum Beginn der nassen Jahreszeit im November eingedeckt sein.Mehr...

Abzweigung der K 42: Blindgänger unter der Straßendecke? / Reise: „Eine Farce“

Sanierung vorerst auf Eis gelegt

GROSSENBRODE -ra- Die Straßenabzweigung der K 42 zum CP Kelco-Werk in Großenbrode sollte noch in diesem Jahr für 150 000 Euro komplett saniert werden. Einen Strich durch die Rechnung hat jetzt das Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein gemacht. Die Begründung: Unter der Straßendecke könnten Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg liegen.Mehr...

Poppendiecker geschockt von Baukosten für ein neues Brückenbauwerk

Elefantenbrücke ein zweiter Fluchtweg

HEILIGENHAFEN -ft- Die Elefantenbrücke ist seit zwei Jahren nur noch für Fußgänger zugelassen. Sogar Fahrradfahrer müssen absteigen. Autos können gar nicht mehr darüber fahren. Die Stadtvertretung beschloss, einen Planungsauftrag für einen Brückenneubau an die Heiligenhafener Verkehrsbetriebe (HVB) zu geben. Die neue Brücke sollte so ausgelegt sein, dass auch Rettungsfahrzeuge und die Feuerwehr darüber fahren können. „Ich bin geschockt“, sagte Gerhard Poppendiecker (SPD) als Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses, als die Zahlen vorlagen.Mehr...

Heftige Debatte im Wirtschaftsausschuss / Bürgermeister Müller Verhinderer oder Förderer?

Wohnmobilplatz lässt auf sich warten

HEILIGENHAFEN -ft- Bürgermeister Heiko Müller (parteilos) legt sich beim neuen Wohnmobilplatz auf der Nordweide quer. Für den Verwaltungschef sei die Erschließung des Restgrundstückes, rund 12 000 Quadratmeter, nicht mehr möglich, wenn davor der Wohnmobilplatz gebaut werde. Wie Müller betonte, fehle auch immer noch die Vorlage des von der Stadtvertretung gewünschten Toilettenhäuschens. Müller hofft, dass diese Vorlage im Stadtentwicklungsausschuss vorliegen werde.Mehr...

Lokalsportmeldungen

hoch

runter

  • 1
  • 2

Mehr Sport

hoch

runter

  • 1
  • 2
  • 3

Deutschland

Tödlicher Unfall mit Explosionsgefahr in Berlin

Tödlicher Unfall mit Explosionsgefahr in Berlin

Michendorf - Ein Gefahrgut-Laster hält an einem Stauende. Ein nachfolgender Lastwagenfahrer übersieht das offenbar und kracht auf den Tanklastzug: Alarm auf der Autobahn bei Berlin.Mehr...

Der Spätsommer gibt ein kurzes Gastspiel

Der Spätsommer gibt ein kurzes Gastspiel

München - Kurz bevor offiziell der Herbst beginnt, wird's doch noch einmal sommerlich warm und sonnig. Der Spätsommer lässt sich kurz blicken. Doch schon bald zieht wieder Regen auf.Mehr...

Nähnadeln in Hackfleisch versteckt - Polizei vernimmt 60-Jährige

Nähnadeln im Fleisch: Verdächtige in Psychiatrie

Lübeck - Fast ein Jahr lang wurde immer wieder abgepacktes Hackfleisch in Märkten in Eutin und Umgebung mit Nähnadeln gespickt. Nun wurde eine 60-Jährige gefasst. Sie zeigt sich in einigen Fällen geständig.Mehr...

Mann tötet behinderte Ehefrau - Zwölf Jahre Haft

Mann tötet behinderte Ehefrau - Zwölf Jahre Haft

Mönchengladbach - Ein Familienvater ersticht seine behinderte Frau und verletzt seinen Sohn, der ihn daran hindern will, schwer. Urteil nach einer Tragödie, mit der zwei Geschwister leben müssen.Mehr...

Explosion droht nach tödlichem Autobahn-Unfall

Nach tödlichem Autobahn-Unfall: Explosion droht

Michendorf - Ein Lastwagenfahrer ist bei einem schweren Unfall mit einem Gefahrgut-Transporter bei Berlin ums Leben gekommen. An der Unfallstelle besteht durch ausgelaufene Flüssigkeit Explosionsgefahr.Mehr...

Welt

Betrunkener Vater setzt Zehnjährige ans Steuer

Betrunkener Vater setzt Zehnjährige ans Steuer

Tallin - Ein betrunkener Vater hat sich in Estland von seiner zehnjährigen Tochter im Auto durch die Gegend kutschieren lassen - bis die Polizei sie stoppte.Mehr...

Goldfisch "George" wird Tumor entfernt

Goldfisch "George" wird Tumor entfernt

Melbourne - Patient "George" hat die hochriskante Gehirnoperation gut überstanden: Dem Goldfisch war auf Wunsch seiner Eigentümerin ein lebensgefährlicher Tumor entfernt worden.Mehr...

19-Jährige missbraucht 184 Mal den Notruf

19-Jährige wählt 184 Mal den Notruf

Demmin - Eine junge Frau aus Mecklenburg-Vorpommern hat am Wochenende 184 Mal den Notruf von Polizei und Feuerwehr gewählt. Dann beschimpfte sie die Beamten.Mehr...

Mann in Gericht in Kopenhagen erschossen

Mann in Gericht in Kopenhagen erschossen

Kopenhagen - Mit einem abgesägten Jagdgewehr ist ein Mann in einem Gericht in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen am Dienstag erschossen worden.Mehr...

Mutmaßlicher Amokläufer gesteht Mordserie

Mutmaßlicher Amokläufer gesteht Mordserie

Düsseldorf - Der mutmaßliche Dreifachmörder und Amokläufer von Düsseldorf hat vor Gericht ein umfassendes Geständnis abgelegt: "Ich habe drei Menschen getötet und vier verletzt."Mehr...

Boulevard

Kultserie "Friends": Café in New York eröffnet

Kultserie "Friends": Café "Central Perk" eröffnet

New York - Sogar das quietsch-orangene Sofa steht drin: Zehn Jahre nach dem Ende der Sitcom …Mehr...

Eminem im Rechtsstreit mit Neuseelands Regierungspartei

Eminem im Rechtsstreit mit Regierungspartei

Wellington - Rapper Eminem (41) liegt über Kreuz mit Neuseelands Regierungspartei. Zwei US-Musikverlage …Mehr...

Cat Stevens kündigt erstes Album seit fünf Jahren an

Cat Stevens kündigt neues Album an

New York - Der Singer-Songwriter Cat Stevens (66), bekannt auch unter dem Künstlernamen Yusuf, will nach fünf …Mehr...

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/fehmarn24280falsefalsefalse

Wetter Fehmarn/Heiligenhafen

Meist kommentierte Artikel

  • 3 Tage
  • 7 Tage
  • Themen

Initiative spricht sich für Tunnel aus

FEHMARN -ast- Die Initiative „Bewahrt Fehmarn!“ fordert den Bau eines Sundtunnels statt zwei neuer Brücken. „Sicher dürfte sein, dass die eigentliche Belttunnelbaustelle während des Baus erhebliche Beeinträchtigungen für Fehmarn und den Insel-Tourismus bedeuten würde“, so Sprecher Volker Binding.Mehr...

Initiative spricht sich für Tunnel aus

FEHMARN -ast- Die Initiative „Bewahrt Fehmarn!“ fordert den Bau eines Sundtunnels statt zwei neuer Brücken. „Sicher dürfte sein, dass die eigentliche Belttunnelbaustelle während des Baus erhebliche Beeinträchtigungen für Fehmarn und den Insel-Tourismus bedeuten würde“, so Sprecher Volker Binding.Mehr...

Politik

Deutschland prüft Aufklärungsdrohnen-Einsatz in der Ukraine

Deutschland prüft Drohnen-Einsatz in Ukraine

Berlin - Deutschland ist zur Entsendung von Aufklärungsdrohnen zur Überwachung der Waffenruhe in der Ukraine bereit. Der Einsatz wäre Teil einer Mission der OSZE.Mehr...

Massive Kritik an Moskau im EU-Parlament

Massive Kritik an Moskau im EU-Parlament

Straßburg - Begleitet von massiver Kritik an Russland hat das Europaparlament am Dienstag die Ratifizierung des EU-Assoziierungsabkommens mit der Ukraine vorbereitet.Mehr...

Cameron verspricht Schotten weitreichende Selbstbestimmung

Cameron verspricht Schotten Selbstbestimmung

London - In einem letzten Versuch zum Erhalt Großbritanniens hat Premierminister David Cameron Schottland weitreichende Selbstbestimmung unter dem Dach der Union versprochen.Mehr...

Merkel und Putin sprechen über Ukraine

Merkel und Putin sprechen über Ukraine

Moskau - Vor Parlamentsabstimmungen in Straßburg und Kiew hat Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Kremlchef Wladimir Putin über das geplante Partnerschaftsabkommen zwischen EU und Ukraine gesprochen.Mehr...

Cameron an die Schotten: Bleibt bei uns!

Cameron an die Schotten: Bleibt bei uns!

Aberdeen - Großbritanniens Premierminister David Cameron hat mit einem leidenschaftlichen Appell an die Schotten zum Erhalt der britischen Union aufgerufen.Mehr...

Wirtschaft

DuPont zahlt Milliarden wegen Umweltverschmutzung

DuPont zahlt Milliarden-Strafe

Washington  - Den US-Chemieriesen DuPont  kommen Verstöße gegen amerikanische Umweltgesetze teuer zu stehen. Der Konzern zahlt 1,85 Milliarden Dollar (1,42 Mrd Euro) im Rahmen eines Vergleichs mit der US-Umweltschutzbehörde EPA.Mehr...

Nationen wollen schnell gegen IS-Miliz vorgehen

Nationen wollen schnell gegen IS-Miliz vorgehen

Paris - Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) formiert sich eine breite internationale Front. Vertreter von mehr als 20 Ländern einigten sich am Montag bei einer Konferenz in Paris auf ein gemeinsames Vorgehen.Mehr...

Unter neuen Eigentümer René Benko: Karstadt will 2000 Stellen streichen

Karstadt will 2000 Stellen streichen

Essen - Die Kaufhauskette Karstadt will unter ihrem neuen Eigentümer René Benko offenbar rund 2000 der insgesamt knapp 17.000 Stellen streichen.Mehr...

Brauereikonzern Heineken lehnt Übernahmeangebot ab

Heineken lehnt Übernahmeangebot ab

Amsterdam - Der niederländische Bierbrauer Heineken hat ein Übernahmeangebot des Konkurrenten SABMiller zurückgewiesen.Mehr...

Bericht: Levi's und New Yorker streiten über Jeans-Plagiate

Levi's und New Yorker im Streit: Plagiatsvorwurf

Hamburg - Der US-Jeanshersteller Levi Strauss hat die deutsche Modekette New Yorker einem Bericht zufolge wegen angeblicher Jeans-Plagiate verklagt.Mehr...

Kultur

Verhüllungskünstler Christo optimistisch für nächste Projekte

Verhüllungskünstler Christo plant neues Projekt

Wien (dpa) - Nach diversen Rückschlägen glaubt Verhüllungskünstler Christo diesmal fest an sein nächstes Projekt „Over the River“. Er ist optimistisch.Mehr...

Computer & Wissen

Geschenktes U2-Album: Apple erleichtert Löschen

Geschenktes U2-Album: Apple erleichtert Löschen

Cupertino - Apple macht es seinen Nutzern nach tagelanger Kritik einfacher, das geschenkte neue Album der Band U2 aus ihren Mediatheken zu löschen.Mehr...

Apple-Chef distanziert sich vom Datensammeln

Apple-Chef: Schützen Daten vor Geheimdienst-Zugriff

New York - Apple-Chef Tim Cook hat erneut versichert, dass sein Unternehmen Nutzer-Daten vor dem Zugriff von Geheimdiensten schütze. So seien die Kurznachrichten im Chatdienst iMessage verschlüsselt, der Konzern habe dazu keinen Zugang.Mehr...

Störung bei eBay - Nutzer reagieren sauer

eBay-Störung: Nutzer reagieren genervt

Berlin - Wegen einer Störung der Online-Handelsplattform eBay haben Nutzer am Sonntag längere Zeit Probleme bei Internetauktionen gehabt.Mehr...

Alles über Fehmarn/Heiligenhafen

Erfahren Sie hier noch mehr über Fehmarn: Aktuelles, wie auch Vergangenes.

Artikel lizenziert durch © fehmarn24
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.fehmarn24.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.