Fotos und Videos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder reproduziert noch wiederverwendet oder für gewerbliche Zwecke verwendet werden.

Lokales Fehmarn

Weg ist frei für Lagerhalle und Grenzhandel

Weg ist frei für Lagerhalle und Grenzhandel

FEHMARN - hö - Die auf Fehmarn zur Verfügung stehenden Verkaufsflächen für Grenzhandelsmärkte sind bis zum letzten Quadratmeter ausgereizt. 11 000 m² (10 000 m² plus zehn Prozent für die Erweiterung bestehender Betriebe) stehen nach einem vor zehn Jahren erarbeiteten Grenzhandelskozepts zur Verfügung. 10 997 m² werden heute genutzt. Trotzdem gab der Bau- und Umweltausschuss mit großer Mehrheit Nielsens Discount grünes Licht, sich westlich der Gertrudenthaler Straße mit einer Lagerhalle und einem Grenzhandelsmarkt anzusiedeln.Mehr...

Stadt und Initiative bringen sich in Position

FEHMARN - jab - Besetzt bis auf den letzten Platz war der Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes gestern Abend, einige Bürger mussten gar mit einem Platz auf dem Flur vorliebnehmen. Das lag nicht zuletzt daran, dass im Zuge der Vorbereitung des Bürgerentscheids über das 15 Hektar große temporäre Sondergebiet zwischen Puttgarden und Marienleuchte, der bekanntlich am 8. März stattfindet, die Stellungnahmen der Stadt Fehmarn und der Initiative „Bewahrt Fehmarn!“ vorgestellt wurden.Mehr...

Erster kleiner Schritt zum Infocenter

Erster kleiner Schritt zum Infocenter

FEHMARN - hö - Bis vor einem Jahr war das Ausstellungs- und Informationszentrum zur Festen Fehmarnbeltquerung (FFBQ) nicht mehr als eine Vision. Doch jetzt hat die Stadt Fehmarn zwei einheimische Investoren an der Hand, die diese Vision auf dem verwaisten Grundstück des alten Leuchtturms in Marienleuchte in die Realität umsetzen wollen. Im Bau- und Umweltausschuss wurde gestern Abend teilweise konträr diskutiert, doch am Ende wurde mit sieben Jastimmen und vier Enthaltungen der Startschuss gegeben für eine Überplanung des Areals.Mehr...

Bedenken gegen Rødbyhavn

Bedenken gegen Rødbyhavn

FEHMARN - hö - In weitaus weniger als 48 Stunden haben am vergangenen Donnerstag und Freitag rund 1 700 Bürger mit ihrer Unterschrift gegen eine mögliche Atommüllendlagerstätte bei Rødbyhavn ihren Protest geäußert. Doch nicht nur die Fehmaraner sind empört, auch Umweltminister Robert Habeck (Bündnis 90 / Die Grünen) hat gestern für das Land Schleswig-Holstein Bedenken angemeldet.Mehr...

Lokales Heiligenhafen

Seebrücken-Hotelbau: Naturschützer fordern bessere Informationspolitik

Nabu bedauert Wäldchen-Rodung

HEILIGENHAFEN -ra- Die Rodung des Wäldchens auf dem Steinwarder westlich des früheren Wohnmobilplatzes, die im Zuge der Errichtung der beiden Sroka-Hotels Ende vergangener Woche durchgeführt worden ist (wir berichteten), hat die Naturschützer der Warderstadt auf den Plan gerufen. „Dass so viele Bäume abgeholzt werden müssen, ist an den Bürgern komplett vorbeigegangen. Derartige Maßnahmen werden bei Projektpräsentationen leider verschwiegen“, erklärte ein aufgebrachter Klaus Dürkop.Mehr...

Zwei Jahre „Stadtmarketing und -entwicklung“ in der Warderstadt: Ein Fazit mit Ausblick

Behncke: Innenstadt weiter stärken

HEILIGENHAFEN -kg- Seit zwei Jahren betreut Oliver Behncke den seinerzeit neu geschaffenen Aufgabenbereich in der Stadtverwaltung mit dem Titel „Stadtmarketing und -entwicklung“. Mittlerweile wurde das Ressort um das Inklusionsprojekt „Heiligenhafen inklusiv“, das in diesem Jahr volle Fahrt aufnehmen soll und für viele Orte Schleswig-Holsteins Vorbildfunktion hat, ergänzt. Behncke ließ seinen Aufgabenbereich im HP-Gespräch Revue passieren.Mehr...

Sroka-Hotels: Vorarbeiten laufen

Sroka-Hotels: Vorarbeiten laufen

HEILIGENHAFEN -ra- Die ersten vorbereitenden Arbeiten für die Errichtung des „Beach-Motels“ und der „Bretterbude“ an der Seebrücke laufen. Mittwoch wurde mit der Baustelleneinrichtung begonnen, demnächst werden die ersten Bäume gefällt. „Wer vorbeiläuft und sich wundert, dem sei gesagt, dass alles mit den Naturschutzbehörden detailliert abgesprochen ist“, erklärte Architekt Thomas Ladehoff, der mit seinem Büro bereits für den Bau des von Investor Jens Sroka geführten „Beach-Motels“ in St. Peter-Ording verantwortlich gewesen ist.Mehr...

Heiligenhafens Zukunft gestalten

Heiligenhafens Zukunft gestalten

HEILIGENHAFEN - Von Katrin Grzybeck und Peter Foth - 2014 war für Heiligenhafen ein ereignisreiches Jahr, in dem die Politik zahlreiche Projekte auf den Weg gebracht hat. Die HP fragte nach, welche Themen die Parteien 2015 beschäftigen. Die ehrenamtlichen Politiker gaben Einblicke in ihre Ziele, wobei sie vor zahlreichen Herausforderungen stehen. So wurden der Warderstadt viele Asylbewerber zugeteilt, die es zu integrieren gilt. Doch auch andere Themen stehen auf dem Zettel: Beim neuen Wohnmobilplatz gehen die Meinungen auseinander, zudem warten die Stadtvertreter gespannt auf eine detaillierte Kostenübersicht, die aufzeigt, wie es mit der in die Jahre gekommenen Theodor-Storm-Schule weitergehen könnte. Den Hochwasserschutz gilt es zu vollenden, und auch die Innenstadtgestaltung bleibt ein heißes Thema.Mehr...

Lokalsportmeldungen

hoch

runter

  • 1
  • 2

Mehr Sport

hoch

runter

  • 1
  • 2
  • 3

Deutschland

Ermittler durchsuchen Max-Planck-Institut wegen Affenversuchen

Max-Planck-Institut wegen Affenversuchen durchsucht

Tübingen/München - Versteckt aufgenommene Bilder zeigen Affen mit Implantaten und offenen Wunden am Kopf: Das Max-Planck-Institut in Tübingen steht seit Monaten im Kreuzfeuer der Kritik. Die Ermittler gehen den Vorwürfen jetzt auf den Grund.Mehr...

19-Jährige von eigenen Eltern getötet?

19-Jährige von eigenen Eltern getötet?

Darmstadt - In Darmstadt wurde eine 19 Jahre alte Frau getötet - im Verdacht stehen unter anderem ihre eigenen Eltern.Mehr...

Vorsicht beim gemischten Hackfleisch - Tipps zum Verzehr

Test: Vorsicht beim gemischten Hackfleisch 

Berlin - Nicht mal die Hälfte von 21 getesteten Hackfleischprodukten schnitten im Test "gut" ab. Nur zehn davon dürfen sich dieses Prädikat anheften. Fünf wurden gar nur als ausreichend bewertet.Mehr...

Mann sprengt sich selbst in die Luft

Mann sprengt sich selbst in die Luft

Stade - Im niedersächsischen Stade hantierte ein 35 Jahre alter Mann am Mittwochabend mit verschiedenen Chemikalien, um eine Bombe zu bauen und hat sich dabei selbst in die Luft gesprengt.Mehr...

Hessen: Junge Frau stirbt bei Unfall mit Geisterfahrer

Geisterfahrer fährt Frau (21) tot

Limburg - Auf der Flucht vor der Polizei hat ein Geisterfahrer in Hessen einen tödlichen Unfall verursacht. Eine 21-jährige Frau starb, der Verursacher überlebte. Mehr...

Welt

Malaysia erklärt alle Passagiere von Flug MH370 für tot

Malaysia erklärt alle Passagiere von MH370 für tot

Kuala Lumpur (dpa) - Fast ein Jahr nach dem Verschwinden von Flug MH370 hat Malaysia alle Passagiere an Bord für tot erklärt. Das ist die Voraussetzung dafür, dass den Angehörigen Entschädigungen ausgezahlt werden können.Mehr...

UNO untersucht Fall der vermissten Studenten in Mexiko

UNO untersucht Fall der vermissten Studenten

Genf - Inmitten einer Kontroverse in Mexiko um die seit September vermissten 43 Studenten will sich das UN-Komitee gegen das Verschwindenlassen von Menschen erstmals mit der Lage in dem Land befassen.Mehr...

Nach Attacke auf Zugführer: Verkehrschaos in Paris

Nach Attacke auf Zugführer: Verkehrschaos in Paris

Paris - Der gewalttätige Angriff auf einen Zugführer hat am Donnerstag in Paris zu einem riesigen Chaos im Nahverkehr geführt. Kollegen des Opfers traten aus Solidarität in Streik.Mehr...

Verkehrsgerichtstag-Präsident fordert Pkw-Maut für alle

Verkehrsgerichtstag-Präsident fordert Pkw-Maut für alle

Goslar (dpa) - Der Präsident des Deutschen Verkehrsgerichtstags fordert eine streckenabhängige Pkw-Maut für alle Nutzer ausschließlich zur Sanierung und zum Ausbau von Verkehrswegen.Mehr...

Mord an Pferdewirtin: Lebenslänglich für vier Angeklagte

Mord an Pferdewirtin: Lebenslänglich für vier Angeklagte

Berlin - Rund zweieinhalb Jahre nach dem aufsehenerregenden Mord an einer jungen Pferdewirtin hat das Berliner Landgericht vier Angeklagte zu lebenslanger Haft verurteilt.Mehr...

Boulevard

Cobie Smulders zum zweiten Mal Mutter

Cobie Smulders zum zweiten Mal Mutter

New York - Cobie Smulders, die schöne „Robin“ aus „How I Met Your Mother“, ist noch einmal Mutter geworden - und …Mehr...

Sarah Engels und Pietro Lombardi posten Babyglück

Sarah Engels und Pietro Lombardi posten Babyglück

Berlin - Die beiden Sänger Pietro Lombardi und Sarah Engels, die sich 2011 bei der RTL-Show …Mehr...

Cobie Smulders zum zweiten Mal Mutter

Cobie Smulders zum zweiten Mal Mutter

New York (dpa) - Cobie Smulders, die schöne "Robin" aus "How I Met Your Mother", ist noch einmal Mutter geworden …Mehr...

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/fehmarn24280falsefalsefalse

Wetter Fehmarn/Heiligenhafen

Politik

EU-Linie ZU Russland: Athen vermeidet Festlegungen

EU-Linie ZU Russland: Athen vermeidet Festlegungen

Brüssel/Athen (dpa) - Die neue griechische Regierung will offensichtlich nicht um jeden Preis weitere EU-Sanktionen gegen Russland verhindern. Kurz vor einem Sondertreffen der EU-Außenminister zum Ukraine-Konflikt vermied der griechische Außenminister Nikos Kotzias Festlegungen.Mehr...

Irakische Kurden erhalten im Februar weitere deutsche Waffen

Irakische Kurden erhalten im Februar weitere deutsche Waffen

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat weitere Waffenlieferungen an die kurdischen Peschmerga-Kämpfer im Nordirak bis Ende Februar angekündigt. "Den Peschmerga fehlt es im Grunde an allem", sagte die CDU-Politikerin im ARD-"Morgenmagazin".Mehr...

Claudia Roths Besuch in Teheran sorgt für Wirbel

Irans Top-Reformer verteidigt Roth gegen Kritik von Abgeordneten

Teheran - Der jüngste Besuch von Claudia Roth in Teheran sorgt für Wirbel - vor allem bei Fundamentalisten. Die Bundestagsvizepräsidentin hatte die Freilassung der Oppositionsführer gefordert.Mehr...

Experten: Nordkorea könnte Atomreaktor hochfahren

Experten: Nordkorea könnte Atomreaktor hochfahren

Seoul (dpa) - Nordkorea trifft nach Ansicht von Experten möglicherweise Vorbereitungen für den Neustart eines abgeschalteten Atomreaktors in seinem umstrittenen Nuklearzentrum Yongbyon.Mehr...

Ukrainische Regierung führt "Abschussprämien" ein

Ukrainische Regierung führt "Abschussprämien" ein

Kiew/Donezk - Im Kampf gegen prorussische Separatisten in der Ostukraine hat die prowestliche Regierung in Kiew „Abschussprämien“ für ihre Soldaten eingeführt.Mehr...

Wirtschaft

Gewinn bei Gazprom bricht ein

Gewinn bei Gazprom bricht ein

Moskau (dpa) - Die schwache Nachfrage in Europa und der rasante Rubel-Verfall haben in den Monaten Juli bis September 2014 zu einem starken Gewinn-Einbruch bei Gazprom geführt.Mehr...

Shell hält an umstrittenem Öl-Projekt vor Alaska fest

Shell hält an umstrittenem Öl-Projekt vor Alaska fest

London (dpa) - Ungeachtet des Drucks durch drastisch eingebrochene Weltmarktpreise hält der britisch-niederländische Ölkonzern Shell an seinem umstrittenen Arktis-Projekt in Alaska fest.Mehr...

Alibaba mit kräftigem Wachstum

Alibaba mit kräftigem Wachstum

Hangzhou - Der chinesische Online-Riese Alibaba hat auch im vierten Quartal des vergangenen Jahres kräftig zugelegt.Mehr...

Zwischenbilanz des Gerichts: Ex-Chefs von Sal. Oppenheim schuldig

Zwischenbilanz des Gerichts: Ex-Chefs von Sal. Oppenheim schuldig

Köln (dpa) - Im Sal. Oppenheim-Prozess hält das Landgericht Köln die vier ehemaligen Bankchefs nach dem bisherigen Stand der Beweisaufnahme für schuldig. Die Strafe für Matthias Graf von Krockow (65) würde sich zwischen zwei und drei Jahren bewegen.Mehr...

Warnstreiks bei der Bahn ab Montag möglich

Warnstreiks bei der Bahn ab Montag möglich

Berlin - Bei der Deutschen Bahn ist mit Warnstreiks nicht vor Montag zu rechnen. An diesem Wochenende wird die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) noch nicht zu Arbeitsniederlegungen aufrufen, wie ein Sprecher sagte.Mehr...

Kultur

Eintritt zahlen, so viel man will: Klappt das?

Eintritt zahlen, so viel man will: Klappt das?

Bremen - Zahlt man 1,50 Euro oder 30 Euro für den Eintritt? In der Bremer Schwankhalle können Zuschauer das selbst entscheiden. Auch andere Beispiele zeigen: Geiz ist nicht immer geil.Mehr...

Computer & Wissen

Smartphone-Kamera nimmt Maß

Smartphone-Kamera nimmt Maß

Berlin (dpa/tmn) - Passt das Sofa noch in die Ecke? Und wie viel Platz ist zwischen Küchentisch und Herd? Wer es nicht ganz genau wissen will, braucht für solche Fragen keinen Zollstock, sondern nur die kostenlose Android-App namens Schnelle Messung.Mehr...

Stiftung Warentest Ergebnis: Nur ein Anbieter schützt die E-Mails der Nutzer

E-Mail-Dienste: Nur ein Anbieter liest nicht mit

München - Rund 20 E-Mails schreibt im Durchschnitt jeder Deutsche - pro Tag. Der Inhalt ist aber nur bei einem Anbieter wirklich sicher. Das ist das Ergebnis der Stiftung Warentest.Mehr...

"test": Kleine Fernseher zeigen Schwächen

"test": Kleine Fernseher zeigen Schwächen

Berlin (dpa/tmn) - Flachbildfernseher werden immer größer, die Displays immer besser. Doch was ist mit platzsparenden Modellen für kleine Wohnungen? In einem aktuellen Test machen viele Geräte keine gute Figur. Die Kleinen schwächeln bei Bild und Ton.Mehr...

Alles über Fehmarn/Heiligenhafen

Erfahren Sie hier noch mehr über Fehmarn: Aktuelles, wie auch Vergangenes.

Artikel lizenziert durch © fehmarn24
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.fehmarn24.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.