Nicht nur die News sind brandheiß: Das sind die neuen Sky-Sport-News-Moderatorinnen

Nicht nur die News sind brandheiß: Das sind die neuen Sky-Sport-News-Moderatoren
1 von 56
Nicht nur die News sind brandheiß: Das sind die neuen Sky-Sport-News-Moderatoren
Nicht nur die News sind brandheiß: Das sind die neuen Sky-Sport-News-Moderatoren
2 von 56
Wir stellen Ihnen die 14 News-Anchors, wie sie im Medienneudeutsch heißen, vor. Woher sie kommen, was sie können.
Nicht nur die News sind brandheiß: Das sind die neuen Sky-Sport-News-Moderatoren
3 von 56
Anchorwoman Kate Abdo (30), die vorher bei CNN moderierte
4 von 56
Die Diplom-Übersetzerin ist in Manchester geboren und spricht nicht nur fließend Deutsch und Englisch, sondern auch Spanisch und Französisch.
5 von 56
Bisheriger Karrierehöhepunkt: Die CNN World Sport Show von Atlanta (USA) aus zu moderieren sowie Interviews mit Wladimir Klitschko, Felix Magath, Manuel Neuer, Cesc Fabregas, Roger Federer, Rafael Nadal und Serena Williams.
6 von 56
Sport aktiv: Kate Abdo läuft fast jeden Tag, spielt gelegentlich Tennis und hat gerade angefangen, Golf zu spielen.
Nicht nur die News sind brandheiß: Das sind die neuen Sky-Sport-News-Moderatoren
7 von 56
Ursula Hoffmann (41) aus Koblenz
Nicht nur die News sind brandheiß: Das sind die neuen Sky-Sport-News-Moderatoren
8 von 56
Sie war bisher Nachrichtenredakteurin und Live-Reporterin für das Bayerische Fernsehen
Nicht nur die News sind brandheiß: Das sind die neuen Sky-Sport-News-Moderatoren
9 von 56
Bisheriger Karrierehöhepunkt: Moderation beim Fallschirmsprung aus 4000 Metern Höhe, die Olympischen Spiele in Athen, Turin und die Fußball-Europameisterschaft 2004 in Portugal.
Nicht nur die News sind brandheiß: Das sind die neuen Sky-Sport-News-Moderatoren
10 von 56
Sport aktiv: Als frühere 800-Meter-Läuferin läuft sie immer noch, macht Fitnesstraining, fährt Rennrad und erklimmt den ein oder anderen Berg. Außerdem hat sie mit dem Golfen angefangen.

Sky Sport News HD: Das sind die neuen Moderatoren

  • 0Kommentare
  • 0 Google+
    schließen
  • E-Mail
Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare