Demenz

Ergotherapeuten unterstützen Kinder jeden Alters in schwierigen Situationen

Depressive Stimmungen bei Kindern und Jugendlichen

Karlsbad - Depressive Störungen sind die häufigste, psychische Erkrankung. Die meisten gehen jedoch davon aus, dass diese Erkrankung nur bei Erwachsenen auftritt.Mehr...

Weitere Meldungen

DAK-Studie: Arbeitslose sind gestresster als Manager

Arbeitslose sind gestresster als Manager

Berlin - Bohrende Unzufriedenheit und innerer Druck entstehen laut einer neuen Studie oft eher wegen mangelnder Anerkennung als wegen Therminhektik bei beruflichem Erfolg.Mehr...

Deutsche schlucken immer mehr Psychopharmaka

Deutsche schlucken immer mehr Psychopharmaka

Berlin - Immer mehr Bundesbürger nehmen nach einem Zeitungsbericht Medikamente gegen die Folgen psychischer Überlastung. Demnach hat sich die Zahl ambulant verordneter Psychopharmaka fast verdoppelt.Mehr...

Jeder dritte psychisch Kranke geht dennoch arbeiten

Jeder dritte psychisch Kranke geht dennoch arbeiten

Hamburg - Aus Angst vor Nachteilen im Job geht mehr als jeder dritte Berufstätige trotz psychischer Probleme zur Arbeit.Mehr...

Psychische Probleme nicht in sozialen Netzwerken besprechen

Psychische Probleme nicht bei Facebook besprechen

Berlin -Depressionen, Magersucht oder Angststörungen sind kein Thema für soziale Netzwerke im Internet. Psychische Probleme sollten nicht in Blogs, Foren oder Facebook-Gruppen besprochen werdenMehr...

Studenten greifen zu Antidepressiva

Studenten greifen vermehrt zu Antidepressiva

Berlin - Studenten haben verstärkt mit Nervenkrankheiten zu kämpfen. 2010 erhielt ein Student im Schnitt rund 13,5 Tagesdosen an Nervenmedikamenten pro Jahr - fünf Mal mehr als noch vier Jahre zuvor.Mehr...

Körper und Geist in Waage

Körper und Geist in Waage

„Was ist ein gesunder Mensch?“ fragt Bernhard Miermeister, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und antwortete scherzhaft: „Ein schlecht untersuchter Patient.“ Eigentlich könne man bei jedem Menschen etwas finden, was auf eine Krankheit hinweist, man müsse nur suchen.Mehr...

Saarländer bekommen am häufigsten Panikattacken

Panikattacken - bei Saarländern häufig

Das Leben in Berlin gibt offenbar weniger Anlass zur Panik als im Saarland. Zumindest liegt das Saarland bei der Zahl der Panikattacken bundesweit an der Spitze.Mehr...

Altersdepression lässt sich gut behandeln

Wenn der Traum vom Ruhestand zum Alptraum wird

Mit dem Ruhestand kommt bei vielen Menschen die Leere. Wird diese Leere zur Altersdepression ist eine Behandlung angezeigt. Sie kann in Form von Psychotherapie, Lebensberatung, Medikamenten und weiteren Therapieformen umgesetzt werden und zeigt meist gute Wirkung.Mehr...

Depression ist mit Psychotherapie und Medikamenten sowohl ambulant als auch stationär gut behandelbar 

Depression - eine Volkskrankheit

Wer kennt es nicht aus dem Alltag, das Gefühl von Niedergeschlagenheit oder Deprimiertsein? Aber wann ist Depression eine Krankheit? Dann, wenn dieses Gefühl schwer, anhaltend, vielleicht auch unerklärlich ist und wenn weitere Symptome hinzutreten, die den Alltag zur Qual werden lassen.Mehr...

Artikel lizenziert durch © fehmarn24
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.fehmarn24.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.