Hayes deftigste Sprüche: "Für mich bist du nur Bitchko!"

Hayes deftigste Sprüche: "Für mich bist du nur Bitchko!"
1 von 13
Seit Profi-Boxer David Haye (r.) ins Schwergewicht aufgestiegen ist, hat der Brite keine Gelegenheit ausgelassen, um die Rivalen Vitali und Wladimir Klitschko zu attackieren.
Hayes deftigste Sprüche: "Für mich bist du nur Bitchko!"
2 von 13
Das begann im Dezember 2008 mit einer Fotomontage auf dem Titelblatt eines britischen Magazins und ging in der Folge häufig bis weit unter die Gürtellinie.
Hayes deftigste Sprüche: "Für mich bist du nur Bitchko!"
3 von 13
20. April 2009 bei einer Pressekonferenz in London: “Für mich bist du nur Bitchko!“ (Wortspiel mit dem englischen Wort für Schlampe)
Hayes deftigste Sprüche: "Für mich bist du nur Bitchko!"
4 von 13
23. Juli 2009 in einem Statement: “Ich konnte die Knebel-Verträge der Klitschko-Seite nicht unterzeichnen. Da kann ich gleich meine Seele dem Teufel verkaufen.“ (Nach der Absage des Kampfes mit Vitali)
Hayes deftigste Sprüche: "Für mich bist du nur Bitchko!"
5 von 13
20. März 2010 in der “Süddeutschen Zeitung“: “Warum Brüder? Ich sehe sie eher wie Bruder und Schwester.“
Hayes deftigste Sprüche: "Für mich bist du nur Bitchko!"
6 von 13
13. April 2010 in Interviews: “Es ist mir egal, ob sie im Boxring gegeneinander kämpfen oder auf dem Hinterhof des Hauses ihrer Mutter. Hauptsache, sie tun es!“ (Haye fordert einen Ausscheidungskampf der Klitschko-Brüder für einen Fight mit ihm)
Hayes deftigste Sprüche: "Für mich bist du nur Bitchko!"
7 von 13
20. Oktober 2010 zu “Bild.de“: “Für mich sind die Klitschkos nur die 'Bitchko-Brothers'. Und wenn ich erst 2011 gegen sie geboxt habe, sind es nur noch die 'Bitchko-Sisters'.“
Hayes deftigste Sprüche: "Für mich bist du nur Bitchko!"
8 von 13
10. November 2010 auf einer Pressekonferenz in Manchester: “Ihr einziges Interesse ist, ihren Gegnern die schlimmstmöglichen Sklavenverträge zu verpassen und so viele Rematches wie möglich zu vereinbaren.“

Wladimir Klitschko gegen David Haye: Die Sprüche zum Kampf

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.