Tanja Banner

Tanja Banner

Tanja Banner ist Redakteurin im Wissens-Ressort der Ippen Digital Zentralredaktion Mitte und schreibt hauptsächlich Artikel für fr.de und hna.de. Ihre Kernthemen sind die Astronomie und Raumfahrt, über die sie bereits seit mehr als zehn Jahren regelmäßig für die Frankfurter Rundschau berichtet.

Die Weltraumforschung ist ein weit gefächertes Fachgebiet – besonders interessant findet sie einerseits die Erforschung des Planeten Mars mit verschiedensten Rovern und Orbitern, andererseits reizen sie komplexe Themen wie schwarze Löcher. Auch die so genannte planetare Verteidigung - die Suche von erdnahen Asteroiden und das Erarbeiten von Lösungen, wie die Erde im Ernstfall gegen einen Himmelskörper auf Kollisionskurs verteidigt werden kann - gehört zu ihren Lieblingsthemen.

In der Raumfahrt verfolgt sie vor allem die Entwicklungen beim Raumfahrtunternehmen SpaceX von Elon Musk – dort besonders die Projekte Starship und Starlink. Aber auch Raketenstarts der US-Raumfahrtorganisation Nasa oder ihrer Pendants Roskomos in Russland und Esa in Europa hat sie auf dem Schirm, genau wie die chinesischen Aktivitäten rund um die Raumstation „Tiangong“.

Die Internationale Raumstation ISS hat sie ebenfalls im Blick – und das durchaus wörtlich: In ihrer Freizeit trägt sie gerne ihr 15 Kilogramm schweres Teleskop (für die Profis: 8‘‘ Dobson) in den Garten und schaut sich neben der ISS auch Planeten, den Mond, Sterne, planetarische Nebel und ferne Galaxien an. Und das auch im Winter bei zweistelligen Minusgraden – denn dann kann man die spannendsten Dinge am Himmel sehen.

Auch jenseits der Astronomie und Raumfahrt beschäftigt sie sich mit Themen rund um die Wissenschaft und schreibt unter anderem über die Forschung rund um das Coronavirus, aber auch über andere Forschungsbereiche, etwa über Hepatitis, Alzheimer oder den Klimawandel.

Abonnieren Sie auch den Weltraum Newsletter, der zweimal monatlich erscheint.

Zu Tanja Banners Blog Digitale Notizen.

Zuletzt verfasste Artikel:

„James Webb“-Teleskop liefert neue Einblicke ins Universum

„James Webb“-Teleskop liefert neue Einblicke ins Universum

Nach Jahrzehnten des Wartens ist das „James Webb“-Weltraumteleskop einsatzbereit und liefert erste Aufnahmen aus den Tiefen des Universums – ein Meilenstein.
„James Webb“-Teleskop liefert neue Einblicke ins Universum
ISS: Bleibt Russland bis 2028? Nasa bekommt grünes Licht bis 2030

ISS: Bleibt Russland bis 2028? Nasa bekommt grünes Licht bis 2030

Lange hat Russland gezögert, nun ist es klar: Das Land steigt bereits in Kürze aus einem großen internationalen Projekt aus: der Internationalen Raumstation ISS.
ISS: Bleibt Russland bis 2028? Nasa bekommt grünes Licht bis 2030
„Das Gebiet ist zerklüftet“: Probleme bei Waldbrandbekämpfung in der Sächsischen Schweiz

„Das Gebiet ist zerklüftet“: Probleme bei Waldbrandbekämpfung in der Sächsischen Schweiz

Zahlreiche Waldbrände halten Deutschland in Atem. Vor allem Brandenburg und Sachsen sind derzeit betroffen. Die Zahl der Waldbrände nähert sich einem Rekord.
„Das Gebiet ist zerklüftet“: Probleme bei Waldbrandbekämpfung in der Sächsischen Schweiz
Spiegel des „James Webb“-Teleskops beschädigt: Schaden ist nicht komplett zu korrigieren

Spiegel des „James Webb“-Teleskops beschädigt: Schaden ist nicht komplett zu korrigieren

Das „James Webb“-Weltraumteleskop wurde von einem Mikrometeoroiden stärker beschädigt als zuerst gedacht. Nun ergreifen die Forschenden Vorkehrungen.
Spiegel des „James Webb“-Teleskops beschädigt: Schaden ist nicht komplett zu korrigieren
SpaceX schießt „Starlink“-Satelliten ins All – Sie ziehen gut sichtbar über den Himmel

SpaceX schießt „Starlink“-Satelliten ins All – Sie ziehen gut sichtbar über den Himmel

SpaceX, das Raumfahrtunternehmen von Elon Musk, schießt immer wieder „Starlink“-Satelliten ins All. Wer aufmerksam zum Himmel schaut, kann die „Perlenkette“ sehen.
SpaceX schießt „Starlink“-Satelliten ins All – Sie ziehen gut sichtbar über den Himmel
Ukraine-Krieg: Brite stirbt in Gefangenschaft  – Moskau bestätigt Angriff auf Winnyzja

Ukraine-Krieg: Brite stirbt in Gefangenschaft – Moskau bestätigt Angriff auf Winnyzja

Ein in Donezk inhaftierter Brite ist gestorben. Russland beschießt die Stadt Winnyzja, Selenskyj spricht von einem „Terrorstaat“. Der News-Ticker.
Ukraine-Krieg: Brite stirbt in Gefangenschaft – Moskau bestätigt Angriff auf Winnyzja
Diese Überraschungen verbergen sich in den Bildern des „James Webb“-Teleskops

Diese Überraschungen verbergen sich in den Bildern des „James Webb“-Teleskops

Die Bilder des „James Webb“-Weltraumteleskops sind unglaublich detailreich. Da kann man wichtige Details schon einmal übersehen. Eine Hilfestellung.
Diese Überraschungen verbergen sich in den Bildern des „James Webb“-Teleskops
„James Webb“ vs. „Hubble“ – Die Bilder der Weltraumteleskope im Vergleich

„James Webb“ vs. „Hubble“ – Die Bilder der Weltraumteleskope im Vergleich

Seit Jahrzehnten warten Forschende auf das „James Webb“-Weltraumteleskop – nun ermöglicht es atemberaubende Blicke ins Universum, die deutlich besser sind als die von Vorgänger „Hubble“.
„James Webb“ vs. „Hubble“ – Die Bilder der Weltraumteleskope im Vergleich
Der Supermond geht auf – die schönsten Bilder des Himmelsphänomens

Der Supermond geht auf – die schönsten Bilder des Himmelsphänomens

Mehrmals im Jahr kommt der Vollmond der Erde besonders nah – wie das Phänomen Supermond entsteht und wieso der Mond heller und größer wirkt.
Der Supermond geht auf – die schönsten Bilder des Himmelsphänomens
Zeit für Wünsche: Sternschnuppen flitzen über den Nachthimmel

Zeit für Wünsche: Sternschnuppen flitzen über den Nachthimmel

Sie rasen völlig unangekündigt über den Nachthimmel, ihr Anblick ist wunderschön und vergänglich: Sternschnuppen verzaubern jeden.
Zeit für Wünsche: Sternschnuppen flitzen über den Nachthimmel
Ukraine-Krieg: Wehrpflichtige sollen im Wohnort bleiben – Selenskyj kritisiert eigene Militärführung

Ukraine-Krieg: Wehrpflichtige sollen im Wohnort bleiben – Selenskyj kritisiert eigene Militärführung

Die Kämpfe im Ukraine-Krieg halten an. Selenskyj drängt weiter auf Lieferung moderner Raketenabwehrsysteme. Der News-Ticker am Mittwoch, 6. Juli.
Ukraine-Krieg: Wehrpflichtige sollen im Wohnort bleiben – Selenskyj kritisiert eigene Militärführung
Nach tödlichen Schüssen in Kopenhagen: Alle Verletzten außer Lebensgefahr

Nach tödlichen Schüssen in Kopenhagen: Alle Verletzten außer Lebensgefahr

In einem Einkaufszentrum in Kopenhagen fallen Schüsse, die Polizei meldet mehrere Tote. Die Tat eines 22-Jährigen soll kein „Terrorakt“ gewesen sein. Alle Verletzten sind außer Lebensgefahr.
Nach tödlichen Schüssen in Kopenhagen: Alle Verletzten außer Lebensgefahr
Nasa-Chef warnt: China könnte den Mond besetzen – Sprecher reagiert entrüstet

Nasa-Chef warnt: China könnte den Mond besetzen – Sprecher reagiert entrüstet

Die Nasa arbeitet an der Rückkehr der USA zum Mond und auch China peilt den Mond an. Der Nasa-Chef warnt vor den chinesischen Raumfahrt-Plänen.
Nasa-Chef warnt: China könnte den Mond besetzen – Sprecher reagiert entrüstet
Raketenabsturz auf dem Mond: Nasa findet Krater und steht vor einem Rätsel

Raketenabsturz auf dem Mond: Nasa findet Krater und steht vor einem Rätsel

Monate nachdem eine Rakete auf der Rückseite des Monds eingeschlagen ist, veröffentlicht die Nasa erste Aufnahmen des Kraters – die Fragen aufwerfen.
Raketenabsturz auf dem Mond: Nasa findet Krater und steht vor einem Rätsel
Ukraine-Krieg: Russland bombardiert Schule – Papst will nach Kiew und Moskau reisen

Ukraine-Krieg: Russland bombardiert Schule – Papst will nach Kiew und Moskau reisen

Die Lage im Ukraine-Krieg spitzt sich weiter zu – militärisch, diplomatisch und humanitär: der News-Ticker am Montag, 4. Juli.
Ukraine-Krieg: Russland bombardiert Schule – Papst will nach Kiew und Moskau reisen
Italien leidet unter Trockenheit: „Die Situation ist kritisch und kann nur schlimmer werden“

Italien leidet unter Trockenheit: „Die Situation ist kritisch und kann nur schlimmer werden“

Italien leidet unter einer Hitzewelle mit dramatischen Folgen: Dem Land fehlt Wasser. Die Wassernutzung ist vielerorts eingeschränkt, es drohen Ernteausfälle.
Italien leidet unter Trockenheit: „Die Situation ist kritisch und kann nur schlimmer werden“
Steht der Erde ein Polsprung bevor? Studie zeigt es

Steht der Erde ein Polsprung bevor? Studie zeigt es

Eine wachsende Region mit einem schwachen Erdmagnetfeld ist noch lange kein Hinweis auf einen bevorstehenden Polsprung, wie eine aktuelle Studie zeigt.
Steht der Erde ein Polsprung bevor? Studie zeigt es
So sieht das „Hubble“-Weltraumteleskop das Sonnensystem

So sieht das „Hubble“-Weltraumteleskop das Sonnensystem

Das „Hubble“-Weltraumteleskop von Nasa und Esa blickt nicht nur tief ins Universum hinein, sondern schaut auch auf die Himmelskörper im Sonnensystem.
So sieht das „Hubble“-Weltraumteleskop das Sonnensystem
Zugunglück bei Garmisch-Partenkirchen: Polizei korrigiert Zahl der Verletzten nach oben

Zugunglück bei Garmisch-Partenkirchen: Polizei korrigiert Zahl der Verletzten nach oben

Fünf Menschen sterben bei einem Zugunglück nahe Garmisch-Partenkirchen. Die Ermittlungen laufen. Schwere Vorwürfe gegen die Bahn werden laut.
Zugunglück bei Garmisch-Partenkirchen: Polizei korrigiert Zahl der Verletzten nach oben