Fabian Hartmann

Fabian Hartmann

Fabian Hartmann berichtet als Reporter für IPPEN.MEDIA aus Berlin. Dabei hat er vor allem Themen aus den Bereichen Politik und Wirtschaft im Blick.

Erste journalistische Erfahrung sammelte der gebürtige Hesse nach dem Abitur bei einer Lokalzeitung. Danach Volontariat an der Journalistenschule von Axel Springer mit Stationen bei Welt und Bild. Zum Studium der Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft ging es nach Göttingen. Nebenbei weiter geschrieben: für Bild.de, die Funke Zentralredaktion und das Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Zuletzt als Redakteur bei der Berliner Zeitung. Seit April 2022 bei der Ippen-Gruppe.

Zuletzt verfasste Artikel:

Adieu 1,5 Grad, hallo Zwei-Grad-Ziel: Die Industrie tut nicht genug, um klimaneutral zu werden

Adieu 1,5 Grad, hallo Zwei-Grad-Ziel: Die Industrie tut nicht genug, um klimaneutral zu werden

Die Begrenzung auf 1,5 Grad Erderwärmung ist kaum noch möglich. Trotzdem kommt es jetzt beim Klimaschutz auf jedes Zehntel Grad an. Das nimmt alle in die Verantwortung – vor allem die Industrie.
Adieu 1,5 Grad, hallo Zwei-Grad-Ziel: Die Industrie tut nicht genug, um klimaneutral zu werden
Schulsystem vor dem Kollaps: Wie Deutschland 200.000 ukrainische Kinder integriert

Schulsystem vor dem Kollaps: Wie Deutschland 200.000 ukrainische Kinder integriert

Durch den Ukraine-Krieg steigt hierzulande die Zahl der Schüler. Vor allem drei Bundesländer sind betroffen. NRW-Integrationsministerin Josefine Paul hat klare Erwartungen an den Bund.
Schulsystem vor dem Kollaps: Wie Deutschland 200.000 ukrainische Kinder integriert
Innenminister Herrmann kritisiert Ampel-Pläne beim Waffenrecht: „Kein Gewinn für Sicherheit erkennbar“

Innenminister Herrmann kritisiert Ampel-Pläne beim Waffenrecht: „Kein Gewinn für Sicherheit erkennbar“

„Reichsbürger“ und Silvester-Krawalle: Innenministerin Nancy Faeser will u.a. halbautomatische Waffen verbieten. Bayern nicht. Um zwei Gruppen zu schützen.
Innenminister Herrmann kritisiert Ampel-Pläne beim Waffenrecht: „Kein Gewinn für Sicherheit erkennbar“
Rentenexperte fordert: Schluss mit Verbeamtung, Lehrer können auch als Angestellte arbeiten

Rentenexperte fordert: Schluss mit Verbeamtung, Lehrer können auch als Angestellte arbeiten

Die Rente steht unter Druck. Doch auch die Beamtenpensionen belasten den Staat – und damit die Steuerzahler. Der Rentenexperte Bernd Raffelhüschen will das ändern.
Rentenexperte fordert: Schluss mit Verbeamtung, Lehrer können auch als Angestellte arbeiten
Explodierende Mieten und Wohnungsnot:  So unterschiedlich wollen die Parteien das Problem lösen

Explodierende Mieten und Wohnungsnot: So unterschiedlich wollen die Parteien das Problem lösen

Alle sind sich einig: In Deutschland fehlt günstiger Wohnraum. Doch da hören die Gemeinsamkeiten auch schon auf. Ideen von modernem Plattenbau bis Mietenstopp.
Explodierende Mieten und Wohnungsnot: So unterschiedlich wollen die Parteien das Problem lösen
Der Kampf um Wohnraum eskaliert: Warum die Politik an ihren Neubauzielen scheitert – und was wirklich hilft

Der Kampf um Wohnraum eskaliert: Warum die Politik an ihren Neubauzielen scheitert – und was wirklich hilft

Wohnen in Deutschland wird immer teurer. Die Politik setzt auf Neubau, Mietervertreter auf staatliche Eingriffe. Ein Experte sagt: Beides reicht nicht. Er hat eine andere, radikalere Idee.
Der Kampf um Wohnraum eskaliert: Warum die Politik an ihren Neubauzielen scheitert – und was wirklich hilft
Experte prophezeit: Mietenwahnsinn geht weiter – „Wir waren verwöhnt durch niedrige Preise“

Experte prophezeit: Mietenwahnsinn geht weiter – „Wir waren verwöhnt durch niedrige Preise“

Deutschland ist ein Land der Mieter. Und das ist ein Problem. Denn die Mieten steigen unaufhaltsam. Was dagegen hilft: Eigentum. Zu teuer? Nein, sagt Michael Voigtländer. Der Staat soll mit Darlehen helfen.
Experte prophezeit: Mietenwahnsinn geht weiter – „Wir waren verwöhnt durch niedrige Preise“
Experte: Rente mit 69 wird kommen – daran führt kein Weg vorbei

Experte: Rente mit 69 wird kommen – daran führt kein Weg vorbei

Die Rente ist sicher? Nein, sagt der Rentenexperte Bernd Raffelhüschen. Er fordert die Deutschen auf, länger zu arbeiten – und sagt, wie man seine Altersvorsorge retten kann.
Experte: Rente mit 69 wird kommen – daran führt kein Weg vorbei
Berlin wählt (mal) wieder: Fünf skurrile Fakten zur Abstimmung im Februar

Berlin wählt (mal) wieder: Fünf skurrile Fakten zur Abstimmung im Februar

Die Berlin-Wahl muss wiederholt werden wegen Pleiten, Pech und Pannen. Diesmal klappt bestimmt alles. Oder doch nicht? Auf einigen Wahlzetteln kam es schon zu Fehlern.
Berlin wählt (mal) wieder: Fünf skurrile Fakten zur Abstimmung im Februar
Hilfe, die Babyboomer kommen! Wie die Politik an der Rente herumdoktert – und warum das nicht reicht

Hilfe, die Babyboomer kommen! Wie die Politik an der Rente herumdoktert – und warum das nicht reicht

Jeder hat den Satz im Kopf: Die Rente ist sicher. Aber stimmt das noch? Die Wahrheit ist: Die Deutschen werden zu alt und gehen zu früh in Rente. Experten sagen, was zu tun ist.
Hilfe, die Babyboomer kommen! Wie die Politik an der Rente herumdoktert – und warum das nicht reicht
Experte zu Inflation: So lange müssen wir mit hohen Preisen für Lebensmittel und Energie noch leben

Experte zu Inflation: So lange müssen wir mit hohen Preisen für Lebensmittel und Energie noch leben

Der Druck auf die Preise könnte sich im nächsten Jahr etwas abschwächen, sagt Ökonom Stefan Kooths. Um die Inflation in den Griff zu bekommen, müssen Politik und EZB jetzt handeln.
Experte zu Inflation: So lange müssen wir mit hohen Preisen für Lebensmittel und Energie noch leben
Volle Kirchen an Weihnachten: Doch wie christlich ist Deutschland eigentlich noch?

Volle Kirchen an Weihnachten: Doch wie christlich ist Deutschland eigentlich noch?

An Weihnachten sind die Gottesdienste voll. Dabei ist der Trend eindeutig: So wird es das Christentum nicht mehr lange geben. Ein Ortsbesuch in der katholischen Diaspora – Berlin-Neukölln.
Volle Kirchen an Weihnachten: Doch wie christlich ist Deutschland eigentlich noch?
Debatte um Lohnplus für 1,7 Millionen Staatsdiener: Brauchen wir wirklich so viele Beamte?

Debatte um Lohnplus für 1,7 Millionen Staatsdiener: Brauchen wir wirklich so viele Beamte?

Deutschlands Beamte profitieren vom Bürgergeld. Was juristisch in Ordnung ist, wirft die Frage auf, ob das Beamtentum noch zeitgemäß ist. Ein CDU-Politiker hat klare Vorstellungen.
Debatte um Lohnplus für 1,7 Millionen Staatsdiener: Brauchen wir wirklich so viele Beamte?
„Situation ist unbefriedigend“: Wie das Gesundheitsministerium auf Arznei-Engpass reagiert

„Situation ist unbefriedigend“: Wie das Gesundheitsministerium auf Arznei-Engpass reagiert

Die Versorgung mit Medikamenten stockt. Doch eine Lösung für das Problem ist schwierig. Jetzt ist das Gesundheitsministerium gefordert – der Druck steigt.
„Situation ist unbefriedigend“: Wie das Gesundheitsministerium auf Arznei-Engpass reagiert