Carina Blumenroth

Carina Blumenroth

Carina Blumenroth schreibt als Online-Redaktionsvolontärin bei Ippen Digital Media hauptsächlich für das Ressort Karriere der IPPEN.MEDIA-Portale. Um up to date zu bleiben ist sie – mal mehr, mal weniger still – bei den Netzwerken LinkedIn, Xing und Co. unterwegs.

Zu ihrer Leidenschaft gehört alles rund um Kultur, Bücher und News – manchmal lässt sich das auch mit der Arbeit verbinden. Privat ist Carina oft mit Notizbüchern unterwegs, weil sie auch in ihrer Freizeit gern kreativ unterwegs ist. Da schreibt sie vor allem Gedichte oder alles, was ihr gerade im Kopf herumspukt. Manchmal landet davon sogar etwas auf Instagram – diese Plattform nutzt Carina häufiger, als sie zugeben will.

Gerade in München angekommen, lebt sich Carina in der bayerischen Landeshauptstadt erst einmal ein und entdeckt, was Stadt, Menschen und Kultur so zu bieten haben. Gebürtig kommt sie aus Wuppertal in NRW, studiert hat sie Germanistik und Anglistik in Düsseldorf.

Zuletzt verfasste Artikel:

Gegen Berufsunfähigkeit versichern: Das ist für alle Arbeitnehmer sinnvoll

Gegen Berufsunfähigkeit versichern: Das ist für alle Arbeitnehmer sinnvoll

Die Arbeitskraft verlieren, beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen, bringt finanzielle Sorgen mit sich. Bringt Ihnen eine Berufsunfähigkeitsversicherung etwas?
Gegen Berufsunfähigkeit versichern: Das ist für alle Arbeitnehmer sinnvoll
Abmahnung vom Arbeitgeber: Ist sie gerechtfertigt? Fünf Punkte, die Sie beachten sollten

Abmahnung vom Arbeitgeber: Ist sie gerechtfertigt? Fünf Punkte, die Sie beachten sollten

Sie erhalten von Ihrem Arbeitgeber eine Abmahnung – da können Sie nichts gegen tun? Doch, es gibt ein paar Sachen, die Sie dagegen unternehmen können.
Abmahnung vom Arbeitgeber: Ist sie gerechtfertigt? Fünf Punkte, die Sie beachten sollten
Gehalt im Frauenfußball: Manche Profis brauchen einen Zweitjob, um über die Runden zu kommen

Gehalt im Frauenfußball: Manche Profis brauchen einen Zweitjob, um über die Runden zu kommen

Die Fußball-EM der Frauen lockte viele Menschen in Stadion oder vor den Fernseher. Deutschland stand im Finale – was verdienen Profifußballerinnen eigentlich?
Gehalt im Frauenfußball: Manche Profis brauchen einen Zweitjob, um über die Runden zu kommen
Bargeld für den Notfall: Wie viel Geld Sie zuhause haben sollten – 500 Euro werden empfohlen

Bargeld für den Notfall: Wie viel Geld Sie zuhause haben sollten – 500 Euro werden empfohlen

Schnell mal etwas mit Karte zahlen, das geht einfach und bequem. Allerdings geht das nicht, wenn der Strom ausfällt. Sie sollten Bargeld daheim haben.
Bargeld für den Notfall: Wie viel Geld Sie zuhause haben sollten – 500 Euro werden empfohlen
Karriere: Sechs Schritte, wie Sie sich gut vermarkten

Karriere: Sechs Schritte, wie Sie sich gut vermarkten

Sie sind Ihre eigene Marke – wenn Sie beispielsweise einen neuen Job suchen, versuchen Sie, sich selbst zu vermarkten und sich gut dastehen zu lassen.
Karriere: Sechs Schritte, wie Sie sich gut vermarkten
Geplante Aktienrente soll Rentenbeiträge stabilisieren

Geplante Aktienrente soll Rentenbeiträge stabilisieren

Ein Leben lang arbeiten, dann in die wohlverdiente Rente gehen – aber nur einen Bruchteil des gewohnten Geldes haben. Die geplante Aktienrente soll Rentner absichern.
Geplante Aktienrente soll Rentenbeiträge stabilisieren
Salat, Gemüse, rohe Eier: Welche Lebensmittel man lieber nicht einfrieren sollte

Salat, Gemüse, rohe Eier: Welche Lebensmittel man lieber nicht einfrieren sollte

Um Lebensmittel länger verwerten zu können, nutzen viele das Gefrierfach. Wenn Sie richtig einfrieren, haben Sie noch Monate später etwas davon.
Salat, Gemüse, rohe Eier: Welche Lebensmittel man lieber nicht einfrieren sollte
Bürgergeld: Wer bekommt es und was muss ich dafür tun?

Bürgergeld: Wer bekommt es und was muss ich dafür tun?

Das neue Bürgergeld soll es ab Januar geben, es löst das bisherige Hartz IV. ab. Es soll mehr Geld geben und einfachere Voraussetzungen für nicht Erwerbsfähige.
Bürgergeld: Wer bekommt es und was muss ich dafür tun?
Stromausfall: Flächendeckender Ausfall gilt als Betriebsstörung – dann müssten Sie nicht arbeiten

Stromausfall: Flächendeckender Ausfall gilt als Betriebsstörung – dann müssten Sie nicht arbeiten

Ein flächendeckender Stromausfall ist herausfordernd – nicht nur für den heimischen Haushalt, sondern auch für das Arbeitsleben. Müssen Sie trotzdem zur Arbeit?
Stromausfall: Flächendeckender Ausfall gilt als Betriebsstörung – dann müssten Sie nicht arbeiten
Gehalt, attraktive Aufgaben und flexible Arbeitszeiten – das interessiert Bewerber bei der Stellenanzeige

Gehalt, attraktive Aufgaben und flexible Arbeitszeiten – das interessiert Bewerber bei der Stellenanzeige

Wenn Sie einen Job suchen, lesen Sie viele Stellenanzeigen durch. Darin enthalten sind oft Benefits, wie eine gute Work-Life-Balance, die Sie anlocken sollen. Doch es gibt auch Buzzwords, die reine Hüllen sind.
Gehalt, attraktive Aufgaben und flexible Arbeitszeiten – das interessiert Bewerber bei der Stellenanzeige
Inflationsprämie bis 3.000 Euro steuerfrei: Ist aber eine freiwillige Leistung der Arbeitgeber

Inflationsprämie bis 3.000 Euro steuerfrei: Ist aber eine freiwillige Leistung der Arbeitgeber

Alles ist teurer geworden – für einige Menschen ist die Finanzierung des Alltags schwer geworden. Die freiwillige Inflationsprämie kann Abhilfe schaffen.
Inflationsprämie bis 3.000 Euro steuerfrei: Ist aber eine freiwillige Leistung der Arbeitgeber
Steuerentlastungen aus diesem Jahr: Seit Juli bleibt mehr vom Nettogehalt

Steuerentlastungen aus diesem Jahr: Seit Juli bleibt mehr vom Nettogehalt

Ein Entlastungspaket soll die gestiegenen Lebenshaltungskosten in Deutschland auffangen. Vor allem die Arbeitnehmer profitieren davon. 
Steuerentlastungen aus diesem Jahr: Seit Juli bleibt mehr vom Nettogehalt
Krankmeldung: Servus gelber Schein – 2023 wird die AU elektronisch

Krankmeldung: Servus gelber Schein – 2023 wird die AU elektronisch

Wenn Sie krank sind, bekommen Sie den „gelben Schein“. Für Sie bedeutet das, dass Sie Briefe an den Arbeitgeber und die Krankenkasse schicken müssen. Das ändert sich bald.
Krankmeldung: Servus gelber Schein – 2023 wird die AU elektronisch
Klimaschutz und Jobsuche: Nachhaltige Arbeitgeber sind beliebter – Ergebnisse sind keine Generationenfrage

Klimaschutz und Jobsuche: Nachhaltige Arbeitgeber sind beliebter – Ergebnisse sind keine Generationenfrage

Oberflächlich betrachtet haben Klimaziele und Umweltschutz wenig mit der Jobsuche zu tun. Das stimmt allerdings nicht ganz – Nachhaltigkeit ist ein Faktor.
Klimaschutz und Jobsuche: Nachhaltige Arbeitgeber sind beliebter – Ergebnisse sind keine Generationenfrage
Teamarbeit im Homeoffice: Vier Tipps, wie ein stressfreies Miteinander im Job funktioniert

Teamarbeit im Homeoffice: Vier Tipps, wie ein stressfreies Miteinander im Job funktioniert

Von gemeinsam im Büro zu allein am Bildschirm daheim – Homeoffice hat den Arbeitsalltag von vielen verändert. Teamarbeit kann allerdings trotzdem funktionieren.
Teamarbeit im Homeoffice: Vier Tipps, wie ein stressfreies Miteinander im Job funktioniert
Krankmelden per WhatsApp oder Mail? Drei Arten, sich krankzumelden – nicht alle sind sinnvoll

Krankmelden per WhatsApp oder Mail? Drei Arten, sich krankzumelden – nicht alle sind sinnvoll

Die Nase läuft, der Kopf dröhnt – an Arbeit ist nicht zu denken. Sie müssen sich krankmelden. Doch wie machen Sie das am geschicktesten? Reicht einfach eine SMS?
Krankmelden per WhatsApp oder Mail? Drei Arten, sich krankzumelden – nicht alle sind sinnvoll
Finanziell klamm: Was tun, wenn Sie die Nebenkosten nicht zahlen können?

Finanziell klamm: Was tun, wenn Sie die Nebenkosten nicht zahlen können?

Unklarheiten, wie Bürger entlastet werden können, steigende Preise, hohe Nebenkosten. Eine Belastung für alle – das können Sie tun, wenn das Geld nicht reicht.
Finanziell klamm: Was tun, wenn Sie die Nebenkosten nicht zahlen können?
Feedback fehlt, Gehalt ist mau? Dann sind Sie Ihrem Arbeitgeber womöglich egal: Fünf Anzeichen, die ihn verraten

Feedback fehlt, Gehalt ist mau? Dann sind Sie Ihrem Arbeitgeber womöglich egal: Fünf Anzeichen, die ihn verraten

Bei der Arbeit verbringen wir viel Zeit – da wäre es gut, wenn die Atmosphäre stimmt. Anhand dieser Anzeichen merken Sie, dass Sie dem Arbeitgeber egal sind.
Feedback fehlt, Gehalt ist mau? Dann sind Sie Ihrem Arbeitgeber womöglich egal: Fünf Anzeichen, die ihn verraten
Kündigungsfrist: Wie lange Sie nach einer Kündigung noch arbeiten müssen

Kündigungsfrist: Wie lange Sie nach einer Kündigung noch arbeiten müssen

Sie wollen Ihren Job bei Ihrem Arbeitgeber nicht mehr ausführen? Dann ist eine Kündigung das notwendige Übel. Dabei müssen Sie Fristen einhalten.
Kündigungsfrist: Wie lange Sie nach einer Kündigung noch arbeiten müssen
Das Kind ist krank: Wie Sie jetzt Kinderkrankengeld erhalten – die Tipps

Das Kind ist krank: Wie Sie jetzt Kinderkrankengeld erhalten – die Tipps

Das Kind ist krank – das heißt für Eltern, dass sie umplanen müssen. Jemand muss bei dem Kind bleiben. Mit Kinderkrankentagen und -geld geht das leichter.
Das Kind ist krank: Wie Sie jetzt Kinderkrankengeld erhalten – die Tipps
Kündigen – aber richtig: Fünf Schritte, die Sie als Arbeitnehmer beachten müssen

Kündigen – aber richtig: Fünf Schritte, die Sie als Arbeitnehmer beachten müssen

Im Unternehmen fühlen Sie sich nicht wohl, Sie haben lange gehadert und sich entschieden: Sie wollen kündigen. Mit einigen Tipps klappt das besser.
Kündigen – aber richtig: Fünf Schritte, die Sie als Arbeitnehmer beachten müssen
Weihnachtsmänner verdienen am meisten: Die fünf besten Weihnachtsjobs

Weihnachtsmänner verdienen am meisten: Die fünf besten Weihnachtsjobs

Die Weihnachtszeit steht bevor, das heißt, dass saisonbedingt wieder einige Jobs vergeben werden. Sie können u.a. als Weihnachtsmann Geld verdienen.
Weihnachtsmänner verdienen am meisten: Die fünf besten Weihnachtsjobs
Auf Minijobs gibt’s keine Steuern und seit Oktober ist sogar  mehr Geld möglich – aber wo liegen die Nachteile?

Auf Minijobs gibt’s keine Steuern und seit Oktober ist sogar mehr Geld möglich – aber wo liegen die Nachteile?

520 Euro als Minijobber verdienen – seit Oktober ist das möglich. Doch welche Vor- und Nachteile hat der Minijob für Arbeitnehmer?
Auf Minijobs gibt’s keine Steuern und seit Oktober ist sogar mehr Geld möglich – aber wo liegen die Nachteile?
„Gut gemacht!“: Menschen, die sich wertgeschätzt fühlen, arbeiten produktiver

„Gut gemacht!“: Menschen, die sich wertgeschätzt fühlen, arbeiten produktiver

Motivation und Produktivität – das brauchen Menschen bestenfalls in dem Arbeitsalltag. Die entwickeln sich nicht nur intrinsisch. Wichtig sind äußere Faktoren.
„Gut gemacht!“: Menschen, die sich wertgeschätzt fühlen, arbeiten produktiver
Unternehmen wollen wegen Energiekrise sparen: Darf das Weihnachtsgeld dann gestrichen werden?

Unternehmen wollen wegen Energiekrise sparen: Darf das Weihnachtsgeld dann gestrichen werden?

Zu Krisenzeiten ist vieles anders – das Geld sitzt bei einigen nicht mehr so locker, wie bisher. Unternehmen versuchen auch zu sparen.
Unternehmen wollen wegen Energiekrise sparen: Darf das Weihnachtsgeld dann gestrichen werden?
Weihnachtsgeld für Arbeitnehmende: Wem es zusteht – und wem nicht

Weihnachtsgeld für Arbeitnehmende: Wem es zusteht – und wem nicht

Im Dezember gibt es für einige Arbeitnehmer einen Grund mehr zur Freude, denn sie erhalten ein Weihnachtsgeld. Doch wie ist das eigentlich geregelt?
Weihnachtsgeld für Arbeitnehmende: Wem es zusteht – und wem nicht
Veränderung des Arbeitsmarktes: Diversität und Zufriedenheit immer wichtiger für Arbeitnehmer

Veränderung des Arbeitsmarktes: Diversität und Zufriedenheit immer wichtiger für Arbeitnehmer

Der Arbeitsmarkt verändert sich, das liegt auch am demografischen Wandel. Ein aktueller Trendreport zeigt, dass vor allem Bewerber und Arbeitnehmer profitieren.
Veränderung des Arbeitsmarktes: Diversität und Zufriedenheit immer wichtiger für Arbeitnehmer
Arbeiten mit unsympathischen Kollegen: Fünf Tipps, wie Sie professionell agieren

Arbeiten mit unsympathischen Kollegen: Fünf Tipps, wie Sie professionell agieren

Nicht mit allen Kollegen versteht man sich gleich gut. Trotzdem sollten Sie einen Weg finden, wie Sie mit Leuten umgehen, die Ihnen unsympathisch sind.
Arbeiten mit unsympathischen Kollegen: Fünf Tipps, wie Sie professionell agieren
Ausbildungsvergütung: Mindestsatz steigt 2023 auf 620 Euro im ersten Lehrjahr

Ausbildungsvergütung: Mindestsatz steigt 2023 auf 620 Euro im ersten Lehrjahr

Wer ab 2023 eine Ausbildung beginnt, erhält mehr Geld. Der Mindestsatz wird seit 2020 stufenweise angehoben. Im ersten Jahr stehen den Auszubildenden 620 € zu.
Ausbildungsvergütung: Mindestsatz steigt 2023 auf 620 Euro im ersten Lehrjahr
Arbeiten in den Wintermonaten: Sechs Tipps, wie Sie sich trotz Dunkelheit motivieren

Arbeiten in den Wintermonaten: Sechs Tipps, wie Sie sich trotz Dunkelheit motivieren

Es wird später hell und früher wieder dunkel – die kalten Monate beginnen und die können die Konzentration bei der Arbeit erschweren. Dagegen können Sie was machen.
Arbeiten in den Wintermonaten: Sechs Tipps, wie Sie sich trotz Dunkelheit motivieren
„Impostor“-Syndrom: Ihre eigene Psyche kann Ihrer Karriere schaden

„Impostor“-Syndrom: Ihre eigene Psyche kann Ihrer Karriere schaden

Sie sind im Job von Selbstzweifeln und Ängsten geplagt? Sie sorgen sich, dass Ihre gefühlte Unfähigkeit bemerkt wird? Das sind Anzeichen des Impostor-Syndroms.
„Impostor“-Syndrom: Ihre eigene Psyche kann Ihrer Karriere schaden
Teilzeitarbeit: Eine Zeit lang weniger Stunden arbeiten –  das können Sie vereinbaren

Teilzeitarbeit: Eine Zeit lang weniger Stunden arbeiten – das können Sie vereinbaren

Teilzeit arbeiten, das ist ein weit verbreitetes Arbeitsmodell – in Deutschland arbeiten besonders Frauen in Teilzeit – oft ist die Kinderbetreuung der Grund dafür.
Teilzeitarbeit: Eine Zeit lang weniger Stunden arbeiten – das können Sie vereinbaren
Weihnachtsfeier mit den Kollegen: Es gibt einige Verhaltensregeln 

Weihnachtsfeier mit den Kollegen: Es gibt einige Verhaltensregeln 

Vor der Weihnachten gibt es oft Firmenfeiern. Das kann heikel sein, wenn Sie sich daneben benehmen. Mit einigen Tipps gibt es kein böses Erwachen am nächsten Morgen.
Weihnachtsfeier mit den Kollegen: Es gibt einige Verhaltensregeln 
Krank im Urlaub: Mit nur zwei Schritten bekommen Sie Ihren Urlaub erstattet

Krank im Urlaub: Mit nur zwei Schritten bekommen Sie Ihren Urlaub erstattet

Der Kopf dröhnt, die Glieder schmerzen – Sie sind krank und haben Urlaub. Das ist ärgerlich, allerdings können Sie sich Ihre freien Tage wiederholen.
Krank im Urlaub: Mit nur zwei Schritten bekommen Sie Ihren Urlaub erstattet
Rente: Weniger als 800 Euro bekommen Frauen durchschnittlich in Westdeutschland

Rente: Weniger als 800 Euro bekommen Frauen durchschnittlich in Westdeutschland

Nach einem hoffentlich schönen und erfolgreichen Arbeitsleben folgt der Ruhestand und damit eine monatliche Rente. Wie viel das in Deutschland im Durchschnitt ist.
Rente: Weniger als 800 Euro bekommen Frauen durchschnittlich in Westdeutschland
„Wir sind sonst sehr tierlieb ...“: Anwohner in Wut über spazierende Katze

„Wir sind sonst sehr tierlieb ...“: Anwohner in Wut über spazierende Katze

Eine Katze streunt durch Gärten und beobachtet Vögel. Für manche Anwohner ist das ein Grund für Aufregung. Im Netz kursiert ein empörter Zettel.
„Wir sind sonst sehr tierlieb ...“: Anwohner in Wut über spazierende Katze
Bei der Bewerbung punkten: Eigenschaften, die gute Kandidaten auszeichnen

Bei der Bewerbung punkten: Eigenschaften, die gute Kandidaten auszeichnen

Die ersten Bewerbungsunterlagen haben überzeugt, das Vorstellungsgespräch ist terminiert. Mit folgenden Eigenschaften punkten Sie im Gespräch.
Bei der Bewerbung punkten: Eigenschaften, die gute Kandidaten auszeichnen
Wasserkocher oder Herd – was spart wirklich mehr Strom beim Kochen?

Wasserkocher oder Herd – was spart wirklich mehr Strom beim Kochen?

Die Energiepreise steigen an, mit ein paar Tricks können Sie in der Küche beim Kochen Strom sparen. Damit tun Sie etwas für Geldbeutel und Umwelt.
Wasserkocher oder Herd – was spart wirklich mehr Strom beim Kochen?
Diversität und Inklusion sind für Arbeitnehmer wichtige Themen – zehn Unternehmen schneiden damit gut ab 

Diversität und Inklusion sind für Arbeitnehmer wichtige Themen – zehn Unternehmen schneiden damit gut ab 

Diversität und Inklusion – zwei Schlagworte, die vor allem in den vergangenen Monaten und Jahren an Bedeutung gewonnen haben, auch für den Arbeitsmarkt.
Diversität und Inklusion sind für Arbeitnehmer wichtige Themen – zehn Unternehmen schneiden damit gut ab 
4.397 Euro verdienen als Manager für Nachhaltigkeit: Neues Berufsbild in immer mehr Unternehmen

4.397 Euro verdienen als Manager für Nachhaltigkeit: Neues Berufsbild in immer mehr Unternehmen

Soziale Verantwortung und Umweltschutz, damit beschäftigen sich Nachhaltigkeitsmanager. Bekannt ist dieser Bereich auch unter Sustainability.
4.397 Euro verdienen als Manager für Nachhaltigkeit: Neues Berufsbild in immer mehr Unternehmen
45 und zu alt für den Job? Personaler mit Altersgrenzen im Kopf

45 und zu alt für den Job? Personaler mit Altersgrenzen im Kopf

Fachkräftemangel und offene Stellen, die lange unbesetzt bleiben – das ist bei einigen Betrieben der Fall. Trotzdem haben Personaler Altersgrenzen im Kopf. 
45 und zu alt für den Job? Personaler mit Altersgrenzen im Kopf