Ein Riss geht durch die Fangemeinde

Cathy Hummels postet Ruhrpott-Foto - ihre Fans aus München reagieren allergisch darauf: „Kann man nur Kopf schütteln“

+
Cathy Hummels genießt das Leben - egal ob in München oder im Ruhrgebiet.

Cathy Hummels ist viel mehr als nur die Spielerfrau von Mats, doch der Fußball spielt auch bei ihren Fans eine wichtige Rolle. Es gibt zwei Lager.  

Dortmund/München - Sie meinte es doch gut! Cathy Hummels postete am Mittwoch ein Foto, das gleich wieder hohe Wellen schlug. Was jedoch nicht daran lag, dass die Influencerin darauf auf einem Surf-Brett steht. Es geht vielmehr um die Botschaft dahinter. „Wer braucht schon Miami, wenn man die Ruhr hat?“, fragt Hummels. Sie habe viel Spaß beim Stand-up-Paddling auf der Ruhr gehabt. 

Sofort ging es los in den Kommentaren - und es zeigt sich ein neues Problem für das Model. Durch ihre Fangemeinde geht ein tiefer Riss, der durch den neuerlichen Wechsel ihres Mannes vom FC Bayern zum BVB noch vergrößert wurde. Die einen freuen sich, dass Hummels die schönen Seiten des Ruhrgebiets zu würdigen weiß. „Jaja, das Ruhrgebiet hat auch viel Grün“, stellt ein Fan fest. „Stimmt, die Ruhr hat auch wundervolle Stellen“, schwärmt eine Kommentatorin. Eine andere geht sogar noch weiter: „An der Ruhr ist es am schönsten!“ Diesen Lokalpatriotismus teilt auch ein anderer Hummels-Fan: „Das Ruhrgebiet rockt!“ 

Münchner stänkern unter dem Foto von Cathy Hummels

Andere Fans aber stänkern. „Und im Ruhrpott ist ja die Luft auch so viel besser wie im schönen München, unfassbar, da kann man nur den Kopf schütteln zu diesem Rückschritt-Wechsel“, zeigt sich ein Instagram-User unversöhnlich. Ähnlich auch dieser Kommentar: „Aber ist halt nicht die wunderbare Isar im schönen München...“

Ein anderer versucht die Lager zu befrieden. „Sogar ich als Münchner Kindl sage, dass es so wunderschöne Fleckchen in Deutschland gibt und München/Bayern sicher nicht der Nabel der Welt ist...“ 

Man kann es halt nicht allen recht machen. Zumindest in einem Punkt waren sich viele (männliche) Fans aber einig: Im Bikini macht Cathy Hummels eine top Figur. Ganz egal, ob im Westen oder Süden der Republik. 

Zweimal hinschauen muss man jedoch bei Cathy Hummels‘ neuem Instagram-Post. Die 31-Jährige ist kaum wiederzuerkennen. Über die krasse Typveränderung der Cathy Hummels berichtet auch ruhr24.de*.

Cathy Hummels zeigt sich ihren Fans gerne mal etwas freizügiger. Doch bei diesem Foto unterlief Hummels ein kleiner Fauxpas - den sie kurzerhand löschte.

Hummels war mit ihrem Mann Mats Hummels (30) und Sohn Ludwig (1) im Juni im Urlaub. Ein heißer Schnappschuss aus Miami brachte die Fans allerdings zum Lästern.

Spätestens mit dem Wechsel von Mats Hummels zurück zum BVB gibt es immer neue Ehe-Gerüchte. Nun heizte ausgerechnet Cathy Hummels bei einem Auftritt die Spekulationen neu an - sie trug keinen Ehering.

Mats Hummels hat sein Pflichtspiel-Comeback für den BVB gefeiert - doch Cathy schaute nicht zu.

mag

*ruhr24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.