Dritte Single veröffentlicht

Supertalent-Finale, DSDS-Teilnahme: Sänger Andea Renzullos steiniger Weg ins Musikbusiness

Andrea Renzullo hat sich nach seinen DSDS- und Vertragserfahrungen auch eine Perspektive außerhalb der Musik geschaffen.
+
Andrea Renzullo hat sich nach seinen DSDS- und Vertragserfahrungen auch eine Perspektive außerhalb der Musik geschaffen.

Sein Start ins Musikbusiness sah vielversprechend aus: Andrea Renzullo wurde mit 14 Jahren Vierter in der Show "Das Supertalent" (RTL). Seine Teilnahme an DSDS (RTL) nahm allerdings einen tragischen Verlauf. 

Hamm – Er war erst 14, als er sich auf der Fernsehbühne der Show "Das Supertalent" (RTL) in die Herzen der Zuschauer sang. Sie wählten ihn ins Finale, am Ende wurde Andrea Renzullo vor ziemlich genau zehn Jahren Vierter. Er bekam einen Plattenvertrag, veröffentlichte zwei Singles. 

Doch der Deal mit Sony Music sollte dem jungen Musik noch zum Verhängnis werden. Denn wegen dieses Vertrages kann der Sänger mit italienischen Wurzeln seine vielversprechende Teilnahme an der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (RTL) 2017 nicht fortsetzen. 

Was genau passiert ist, was der 24-Jährige daraus gelernt hat und was er heute macht, berichtet das Portal WA.de* 

*WA.de ist Teil der bundesweiten Ippen-Digital-Zentralredaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.