Will der Sänger aufhören?

Ed Sheeran schockt nach Verlobung seine Fans mit krassen Plänen

+
Ed Sheeran ist erst 26 Jahre alt. Doch er hat konkrete Pläne für seine Zukunft. Dabei spielt Musik kaum eine Rolle.

Ed Sheeren macht es seinen Fans ganz schön schwer. Gerade hat sich der britische Popstar mit seiner Freundin verlobt. Nun spricht der 26-Jährige von seinen Zukunftsplänen. Und diese dürften einige schockieren.     

München - Der Musiker hat schlechte Nachrichten für seine Fans. Sobald Ed Sheeran Vater geworden ist, möchte er seine Karriere beenden. 

„Mein Ehrgeiz geht gegen Null, sobald ich Vater geworden bin“, sagte der Songwriter in einem Interview zum Daily Star„Es wird mich alles nicht mehr interessieren, weil es ein anderes Leben gibt, um das er sich kümmern muss. Ich möchte ein guter Vater sein“. 

Kinder und Karriere passen für Ed Sheeren wohl gerade nicht zusammen. Übrigens möchte der 26-Jährige eine Familie bevor er 30 wird. Das bedeutet, dass er höchstens noch vier Jahre Zeit hat, um Musik zu machen. 

Ed Sheeran: Liebesglück für den Popstar

Fast drei Wochen lang war seine Verlobung mit seiner Freundin Cherry Seaborn ein gut gehütetes Geheimnis. Doch dann ließ er die Bombe platzen. Auf Instagram postet er am Samstag ein Foto von seinem Glück. „Wir sind sehr glücklich und verliebt und unsere Katzen sind auch froh.“ Sheeran und Seaborn kennen sich seit ihrer Kindheit und sind Medienberichten zufolge seit 2015 ein Paar.

Im Oktober machte sich Fans richtig Sorgen um Sänger Ed Sheeran. Er hatte einen Fahrrad-Unfall und sich dabei beide Arme gebrochen. 

ml  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.
Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.