Das war der Eurovision Song Contest in Malmö

Eurovision Song Contest 2013
1 von 56
Der Eurovision Song Contest war wieder eine pompöse Show: Die dänische Sängerin Emmelie de Forest gewinnt, Lena patzt bei der Punktevergabe und Deutschlands Cascada kommt nur auf Platz 21.
Eurovision Song Contest 2013
2 von 56
Der Eurovision Song Contest war wieder eine pompöse Show: Die dänische Sängerin Emmelie de Forest gewinnt, Lena patzt bei der Punktevergabe und Deutschlands Cascada kommt nur auf Platz 21.
Eurovision Song Contest 2013
3 von 56
Die 20 Jahre alte dänische Sängerin Emmelie de Forest hat erwartungsgemäß den Eurovision Song Contest 2013 gewonnen.
Eurovision Song Contest 2013
4 von 56
Überglücklich hält sie die Trophäe in den Händen.
Eurovision Song Contest 2013
5 von 56
Überglücklich hält sie die Trophäe in den Händen.
Eurovision Song Contest 2013
6 von 56
Barfuß und mit dem Charme der kleinen Meerjungfrau hat sie sich durchgesetzt.
Eurovision Song Contest 2013
7 von 56
Siegerin Emmelie de Forest im Goldregen.
Eurovision Song Contest 2013
8 von 56
Barbara Schöneberger (3.v.l.) interviewt die Deutsche Jury, Alina Süggeler (l) von der Band Frida Gold, die Sänger Tim Bendzko (2.v.l.), Lena Meyer-Landrut (3.v.r.), Florian Silbereisen und Carolin Niemczyk (r) von der Band Glasperlenspiel.

Das war der Eurovision Song Contest in Malmö

Das könnte Sie auch interessieren

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare