„Völlig gaga“

Heidi Klum schlendert mit Familie durch Natur - Fans: „Völlig gaga und ungesund“

Heidi Klum (GNTM/ProSieben): Das Topmodel hat Kind, Hund und Mann zu einem Spaziergang zusammengetrommelt. Eine Sache irritiert sorglose Fans dabei.

  • Heidi Klum* postet neue Instagram*-Fotos. 
  • Darauf zu sehen: ihr Familienglück auf einem Waldspaziergang.
  • Doch eine Sache verstehen manche unbekümmerten Fans dabei nicht.

Los Angeles - Nein, es ist nicht Lady Gaga, die da mit Kind und Kegel in der Natur spazieren geht: Auch wenn es einige ihrer wohl etwas unbekümmerteren Instagram-Follower anders sehen, handelt es sich immer noch um Topmodel und GNTM*-Macherin Heidi Klum auf den von ihr kürzlich geposteten Fotos. Sie hat sich ihre Kinder geschnappt, dazu Ehemann Tom Kaulitz* und die Hunderasselbande um den - von seiner Größe her fast schon Modelmaß besitzenden - Familienhund Anton. Zusammen schlendern sie tiefenentspannt in Richtung eines Waldes. Doch etwas irritiert manche der Fans.

Lesen Sie auch: Scharfe Kritik nach Castingshow: Heidi Klum wird ausgebuht - „Schäm dich!“

Heidi Klum (GNTM/ProSieben): Zeigt sich auf Familienausflug - Fans verstehen etwas nicht

Die Fotos zeigen zunächst einmal eine super entspannte Heidi, die zusammen mit ihren Kindern*, ihrem Mann Tom und den gemeinsamen Hunden durch die Natur spazieren. Alle Familienmitglieder tragen lässige Sportklamotten und scheinen den gemeinsamen Spaziergang zu genießen.

Heidi* versteckt diesmal nicht nur die Gesichter ihrer Kinder vor der Kamera, sondern auch ihr eigenes: und zwar durch eine Schutzmaske, wie sie nun verpflichtend in weiten Teilen der Welt wegen Corona getragen werden muss. Einige von Heidis Fans scheinen in Sachen Maske etwas sorgloser zu sein, denn sie verstehen nicht, warum Familie Klum-Kaulitz auch draußen in der Natur mit einer Schutzmaske spazieren geht. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Heidi Klum (GNTM/ProSieben): Sie trägt bei Spaziergang eine Maske - Fans sind irritiert

„Häh? Wieso geht man an der frischen Luft spazieren und verdeckt sich dabei die Atmungsorgane? Völlig gaga und sehr ungesund“, fragt sich ein Follower* irritiert. Auch ein anderer Fan versteht plötzlich die Welt nicht mehr: „Warum braucht es zum Spazieren mit der Familie eine Maske? Das muss man mal erklären“, postet dieser und fasst sich symbolisch via Emoji an den Kopf. 

Manche Fans versuchen den Kaulitz-Klums dann schließlich zu erklären, wie es scheinbar richtig gehen soll: „Die Maske müsst ihr nur tragen, wenn ihr unter Leuten seid. Wenn ihr als Familie unterwegs seid, wo keine anderen Menschen sind, müsst ihr sie nicht tragen“, schiebt eine freundliche Userin dazwischen. Ein weiterer Follower lobt hingegen Heidis in seinen Augen erfüllte Vorbildfunktion: „Du bist eine tolle Mutter und machst einen wirklich guten Job.“

Heidi Klum und ihre Familie wohnen bekannterweise in den USA, die sehr stark von der Corona-Pandemie betroffen sind - und zur Ehrenrettung von Heidi Klum & Co., gilt auch generell: Lieber zu sicher unterwegs als zu riskant. Insofern wollten sie wohl einfach nur die Familie schützen. Was absolut zu respektieren ist. Zumal eine Maske auch draußen nicht nur die eigene Person, sondern auch andere schützt.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

jbr

Rubriklistenbild: © pa/obs ProSieben/Richard Hübner / Richard Hübner

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.