Kachelmann-Prozess: Justizministerin kritisiert Medien

+
Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP)

Passau - Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat das Verhalten der Medien im Prozess gegen den Wettermoderator Jörg Kachelmann kritisiert.

“Die Unschuldsvermutung ist in Gefahr, wenn Medien ihr Urteil fällen, lange bevor Richter gesprochen haben“, sagte die Ministerin der “Passauer Neuen Presse“ (Mittwochausgabe) laut Vorabbericht.

Fall Kachelmann: Der Tag der Urteilsverkündung

Fall Kachelmann: Der Tag der Urteilsverkündung

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.