Weihnachtsgeschenk

Kim Kardashian bekommt sehr ungewöhnliches Weihnachtsgeschenk von Ehemann

+
Kim Kardashian ist vom Weihnachtgeschenk ihres Mannes sehr begeistert. Foto: Charles Sykes/Invision

Umschläge mit Bargeld waren gestern, heute liegen bei einigen Aktienpakete unter dem Baum. Zum Beispiel bei Kim Kardashian. Ehemann Kanye West ließ sich mal wieder nicht lumpen.

Los Angeles - Das teuerste Weihnachtspaket für TV-Sternchen Kim Kardashian (37) war in diesem Jahr wohl ein Aktienpaket: Ehemann Kanye West (40) schenkte ihr Firmenanteile im Wert von mehreren hunderttausend Dollar, die Kardashian am Dienstag (Ortszeit) stolz auf Instagram zeigte.

Demnach lagen Aktien der Walt Disney Company, von Netflix, Amazon, Apple und des deutschen Sportartikelherstellers Adidas unter dem Weihnachtsbaum. "Bester-Ehemann-Alarm", schrieb die zweifache Mutter dazu.

Vor zwei Jahren hatte sich Rapper West auch nicht lumpen lassen: Da schenkte er seiner Frau satte 150 Geschenke, darunter einen Pelzmantel in Regenbogenfarben und einen Jumpsuit von Prada. Der extravagante Musiker ging allerdings nicht selbst auf Shopping-Tour. "Er hat seinen Assistenten nach Italien geschickt und per Skype eingekauft", sagte Kardashian damals über ihren Gatten. Ihre Mutter Kris Jenner meinte: "Du bist sehr verwöhnt."

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.