Schlagerfestival von Sanremo

Michelle Hunziker macht ihrem Mann eine Liebeserklärung

+
Ein bewegender Abend in Sanremo für Michelle Hunziker. Foto: Claudio Onorati/ANSA

Michelle Hunziker ist eine glückliche Frau. Beim Schlagerfestival von Sanremo ließ sie das die ganze Welt wissen.

Sanremo (dpa) - Michelle Hunziker (41) hat das Schlagerfestival von Sanremo in Italien eröffnet - und das Publikum begeistert. Die ehemalige "Wetten, dass..?"-Co-Moderatorin machte dabei am Dienstagabend ihrem Mann Tomaso Trussardi eine Liebeserklärung.

"Mein Schatz, ich liebe dich...ich würde dich wieder heiraten", sagte die gebürtige Schweizerin unter Applaus des Publikums.

Das Festival ist das wichtigste in Italien und wird jedes Jahr vom Sender RAI ausgestrahlt. An dem Musikspektakel hatte einst auch Hunzikers Ex-Ehemann Eros Ramazzotti teilgenommen. Am Dienstagabend guckten im Fernsehen 11,6 Millionen Menschen zu. "Es war ein wunderschöner Abend, sehr bewegend", sagte Hunziker nach der Show. "Jetzt trinke ich ein kleines Glas Rotwein, um mich zu entspannen."

Hunziker lebt mit Trussardi, den beiden gemeinsamen Töchtern Sole und Celeste sowie mit Tochter Aurora - aus der Ehe mit Ramazzotti - in Mailand. Die 41-Jährige hatte in Deutschland zuletzt im vergangenen Sommer die ZDF-Show "Das große Sommer-Hit-Festival" moderiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.
Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.