„Was für ein Po..!!!“

Sat.1-Moderatorin Alina Merkau hält Knack-Hintern in die Kamera: „Schöne Aussicht“

Sat.1-Moderatorin Alina Merkau schickte ihren Fans Weihnachts-Grüße mit einem Foto. Die Follower feiern sie vor allem für ihren Look und die Ansicht auf dem Bild.

  • Sat.1-Moderatorin Alina Merkau schickte winterliche Grüße an ihre Fans.
  • Die feiern die 33-Jährige Sportskanone für das Bild.
  • „Was für ein Po...“ ist nur eine vielsagende Reaktion.

Hamburg - Auch Sat.1-Moderatorin Alina Merkau ist im Weihnachtsfieber. Doch im Gegensatz zu vielen anderen Menschen achtet die 33-Jährige auch in der Plätzchen-Zeit auf ihre Figur und treibt Sport. Das zeigt die durchtrainierte Moderatorin nun in einem neuen Instagram-Foto

Allerdings sieht der geneigte User Alina Merkau auf dem Bild keineswegs im Fitness-Studio schwitzen. Vielmehr postete sie ein Foto von der Entspannungsphase nach der Trainings-Einheit. Sportler wissen: Auch die Pausen machen den Trainings-Effekt. So in etwa könnte man auch Alinas Worte zu dem Bild einordnen. Wobei die „Frühstücksfernsehen“-Moderatorin auch noch weihnachtliche Schnee-Stimmung und das Prinzip der bewussten „Entschleunigung“ hinzugibt. 

Alina Merkau sieht aus dem Fenster: Die User-Blicke wandern aber an eine andere Stelle

Zumindest schreibt Alina Merkau diese Worte zu ihrem Foto und meint außerdem: „Nach dem Sport einfach nur aus dem Fenster schauen und Schneeflocken beobachten.“ Außerdem stellt sie klar, dass das Bild vom 23. Dezember, einen Tag vor Weihnachten, ist.

Auf dem Foto ist Alina Merkau nur von hinten zu sehen. Ihre blonden Haare hat sie zu einem relativ straffen Pferdeschwanz zusammengebunden. Die Moderatorin trägt dabei eine Kombination aus einer hautengen, hellbraunen Leggings, die zudem mit einer Netz- oder Rippen-Struktur versehen ist. Am Oberkörper hat sie das passende Top an, das einen tiefen Einblick auf ihren Rücken zulässt und lediglich Tank-Top-Träger hat. Die Moderatorin blickt auf dem Foto aus einem bodentiefen Fenster in eine verschneite Winterlandschaft. Es sieht ein wenig nach Alpenland aus - doch das ist natürlich reine Mutmaßung. 

Allerdings interessieren sich die Follower von Alina Merkau eher weniger für die Schneelandschaft oder die „Entschleunigung“, auf die die Moderatorin so hinweist. 

Alina Merkau zeigt Knack-Po: Foto begeistert ihre Fans

Die User feiern Alina Merkau einmal mehr für ihren durchtrainierten Look und in diesem Fall für die Ansicht: „Schöne Aussicht“, kommentiert einer, ein anderer meint: „Du sieht wahnsinnig gut aus“, wieder ein anderer: „Ein schöner Rücken kann auch entzücken“. Einige werden dann noch deutlicher und schreiben: „Tolle Figur“ oder auch schlicht „Was für ein Po..!!!“

Dass die Moderatorin in den verschneiten Jahreszeiten nicht nur Sport treibt, sondern auch die Wellness-Oasen gerne aufsucht, bewies sie mit einem anderen Foto: Darauf zeigte sich Alina Merkau ebenfalls in Rückansicht - diesmal aber im Pool und im Bikini.  Und auch in der Badewanne macht Merkau eine gute Figur.

Gewitterwolken im Studio des Sat.1-Frühstücksfernsehens: Eine Bemerkung von Co-Moderator Chris Wackert löst umgehend einen fiesen Konter von Alina Merkau aus.

Rubriklistenbild: © Screenshot: Instgram/alinamerkau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.