Die besten Spiele für Kinder

1 von 70
ZHU ZHU PETS: LUSTIGE WALDTIERE (Activision; Für: Nintendo Wii und DS; keine Altersbeschränkung) Zhu Zhu Pets: Lustige Waldtiere bietet Kindern neue, süße interaktive Hamster-Freunde und jede Menge wilde Abenteuer.
2 von 70
Die Zhu Zhu Pets-Spielzeug-Reihe ist angesagter denn je und hat erst kürzlich drei internationale Branchen-Auszeichnungen gewonnen. Fans können sich nun erstmalig auch interaktiv um die spaßigen Waldtiere und die original Zhu Zhu Hamster kümmern und mit ihnen spielen. Zhu
3 von 70
Zhu Zhu Pets: Lustige Waldtiere eröffnet ein erweitertes Zhu-niversum mit neuem, actionreichem - aber immer kindgerechtem - Gameplay. Hier erforscht man die große Welt der Zhu Zhu Pets und verwendet dabei jede Menge Fahrzeuge.
4 von 70
Auf Nintendos großer Wii-Konsole wird außerdem ein lustiger Mehrspieler-Modus Familie und Freunde zusammenbringen.
5 von 70
Dieses Spiel wird allen Fans der Zhu Zhu Pets viel Freude machen: Kinder laufen, flitzen, springen, skaten, surfen oder fahren auf Skiern und in Fahrzeugen durch das fantastische Universum der Waldtiere.
6 von 70
BARBIE: FUN AND FASHION DOGS (THQ; Für : Nintendo Wii und DS; keine Altersbeschränkung) Dieses nete Spiel kombiniert die Lieblingsthemen junger Mädchen „Mode“ und „Tiere“ miteinander.
7 von 70
Barbie gibt den Spielern dabei nützliche Tipps, wie sie ihre Hundebabys zu dressieren und kleiden haben, um bei Fototerminen und Laufstegshows am besten abzuschneiden.
8 von 70
Dabei können Barbie- und Hundefans aus sechs verschiedenen Rassen ihr Lieblingshundebaby wählen. Bevor es auf den Laufsteg geht, müssen die kleinen Tiermodels allerdings erst im Hundesalon gebadet werden.

München - Die besten Spiele für Kinder

Das könnte Sie auch interessieren

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.