Smartwatches

Google Maps kehrt auf Apple Watch zurück

Google Maps ist wieder für die Apple Watch verfügbar. Foto: Google/dpa-tmn
+
Google Maps ist wieder für die Apple Watch verfügbar. Foto: Google/dpa-tmn

Vor drei Jahren wurde der Support vorerst eingestellt. Doch nun kehrt die Kartensoftware "Google Maps" auf die Apple Watch zurück. Welche Feature hat sie im Gepäck?

Berlin (dpa/tmn) - 2017 hatte Google seine Maps-App für die Apple Watch eingestellt. Doch nun soll das Karten-Angebot aus Mountainview für die Smartwatches aus Cupertino wieder verfügbar sein. Die App wird Google zufolge in den nächsten Wochen weltweit ausgerollt.

Mit Maps verspricht das Unternehmen Auto-, Fahrrad-, Fußgänger- sowie Nahverker-Navigation inklusive Richtungsanweisungen mit Enfternungsangaben und geschätzer Ankunftszeit bei gespeicherten Zielen.

Für solche Ziele lässt sich die Navigation auch direkt auf der Watch starten. Ansonsten kann man über die Apple-Smartwatch auf jede bereits auf dem dem Smartphone gestartete oder geplante Route zugreifen und diese nutzen.

© dpa-infocom, dpa:200819-99-227672/4

Ankündigung

Apple-Watch-Apps installieren und verwalten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.