So sieht das neue iPad Air aus

1 von 12
Apple hat am Dienstag eine neue Generation seines iPad-Tablets vorgestellt. Weil es deutlich dünner,leichter und leistungsstärker gemacht worden ist, heißt es nun iPad Air. Das Design wurde an das des iPad mini angepasst.
2 von 12
Apple hat am Dienstag eine neue Generation seines iPad-Tablets vorgestellt. Weil es deutlich dünner,leichter und leistungsstärker gemacht worden ist, heißt es nun iPad Air. Das Design wurde an das des iPad mini angepasst.
3 von 12
Apple hat am Dienstag eine neue Generation seines iPad-Tablets vorgestellt. Weil es deutlich dünner,leichter und leistungsstärker gemacht worden ist, heißt es nun iPad Air. Das Design wurde an das des iPad mini angepasst.
4 von 12
Apple hat am Dienstag eine neue Generation seines iPad-Tablets vorgestellt. Weil es deutlich dünner,leichter und leistungsstärker gemacht worden ist, heißt es nun iPad Air. Das Design wurde an das des iPad mini angepasst.
5 von 12
Apple hat am Dienstag eine neue Generation seines iPad-Tablets vorgestellt. Weil es deutlich dünner,leichter und leistungsstärker gemacht worden ist, heißt es nun iPad Air. Das Design wurde an das des iPad mini angepasst.
6 von 12
Apple hat am Dienstag eine neue Generation seines iPad-Tablets vorgestellt. Weil es deutlich dünner,leichter und leistungsstärker gemacht worden ist, heißt es nun iPad Air. Das Design wurde an das des iPad mini angepasst.
7 von 12
Apple hat am Dienstag eine neue Generation seines iPad-Tablets vorgestellt. Weil es deutlich dünner,leichter und leistungsstärker gemacht worden ist, heißt es nun iPad Air. Das Design wurde an das des iPad mini angepasst.
8 von 12
Apple hat am Dienstag eine neue Generation seines iPad-Tablets vorgestellt. Weil es deutlich dünner,leichter und leistungsstärker gemacht worden ist, heißt es nun iPad Air. Das Design wurde an das des iPad mini angepasst.

So sieht das neue iPad Air aus

Das könnte Sie auch interessieren

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare