Archiv – Fehmarn

Kurmittelhaus ist schon leergeräumt

Kurmittelhaus ist schon leergeräumt

BURGTIEFE (pl) • Die letzten Tage des Kurmittelhauses sind gezählt. In den vergangenen eineinhalb Wochen wurde das Gebäude am Südstrand komplett leergeräumt und entkernt. Nun werden die letzten Vorbereitungen für den Abriss getroffen. Ein Bauzaun …
Kurmittelhaus ist schon leergeräumt

„EU-Mittel viel zu hoch kalkuliert“

FEHMARN/BERLIN (pl) • Die „Küstengang“, ein Zusammenschluss norddeutscher SPD-Bundestagsabgeordneter, mahnt erhebliche Risiken bei der Finanzierung der Fehmarnbelt-Querung an. Die Sozialdemokraten beziehen sich dabei vor allem auf die EU-Mittel, die …
„EU-Mittel viel zu hoch kalkuliert“

Zarte Stimmchen, kraftvoller Gesang

BURG (nic) • Singen verbindet, kennt keine Grenzen, schon gar kein Alter. So sangen Groß, so sangen Klein, mal für sich und mal zusammen. Zur Freude all jener, die die vollen Stimmen des Burger Männergesangvereins und die zarten Stimmchen der Lütten …
Zarte Stimmchen, kraftvoller Gesang

Nach den Sommerferien geht’s los

BURG (nw/pl) • Mit dem Beschluss von Mittwoch zur Gründung einer Gemeinschaftsschule, in die auch das Gymnasium integriert wird, betritt Fehmarn pädagogisches Neuland.
Nach den Sommerferien geht’s los

Maaß: „Bildung ist Lebensqualität“

Von Nicole RochellBURG • Sie ist beschlossen, die Inselschule Fehmarn. Mit 15:6 bei einer Stimmenthaltung zog die Stadtvertretung Fehmarn am Mittwochabend ihrerseits einen Schlussstrich unter das Thema, das über ein Jahr lang so intensiv und …
Maaß: „Bildung ist Lebensqualität“

15:6 – Fehmarn führt die Gemeinschaftsschule ein

Von Nicole Rochell und Peter Löbenbrück
15:6 – Fehmarn führt die Gemeinschaftsschule ein

Dänen-Frust über deutsches Angebot

Werden die Dänen bereit sein, einen Großteil des finanziellen Risikos einer Beltquerung zu tragen?
Dänen-Frust über deutsches Angebot

Dänen-Frust über deutsches Angebot

Von Thomas Borchert (dpa)KOPENHAGEN/FEHMARN • „Deutsches Nein zum Brücken-Vorschlag“, titelte „Berlingske Tidende“ gestern über das Berliner Treffen zwischen Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) und seinem dänischen Kollegen Flemming …
Dänen-Frust über deutsches Angebot

„Unsicherheit und Fragen an allen Enden“

FEHMARN (pl) • „Milliarden Euro sollen für ganze sieben Minuten Zeitersparnis im Fehmarnbelt versenkt werden“, reagiert die ostholsteinische Kreistagsabgeordnete und Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Marlies Fritzen auf das …
„Unsicherheit und Fragen an allen Enden“

Brücke kommt, wenn Dänen Finanzierungspaket abnicken

Von Peter LöbenbrückBERLIN/FEHMARN • „Die Fehmarnbelt-Querung hat für Deutschland keine hervorragende Priorität“, machte Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) gestern in Berlin deutlich.
Brücke kommt, wenn Dänen Finanzierungspaket abnicken

Brücke kommt, wenn Dänen Finanzierungspaket abnicken

Von Peter LöbenbrückBERLIN/FEHMARN • „Die Fehmarnbelt-Querung hat für Deutschland keine hervorragende Priorität“, machte Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) am Dienstag in Berlin deutlich.
Brücke kommt, wenn Dänen Finanzierungspaket abnicken

Vorschulbildung per Mausklick

BURG (nic) • Ihr erster „Maus“-Kontakt. Die kleine Maya (2), die, wenn sie etwas älter ist, den Kindergarten „Nikolinchen“ besuchen wird, sammelte am Dienstag erste Erfahrungen am Computer. Wo? Na, im Kindergarten „Nikolinchen“. Denn hier gibt es …
Vorschulbildung per Mausklick

Naturschützer fordern das Aus für die Beltquerung

FEHMARN (pl/dpa) • Naturschützer aus Deutschland und Dänemark haben die Bundesregierung aufgefordert, die Pläne für den Bau einer Brücke über den Fehmarnbelt aufzugeben. In einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel machen der …
Naturschützer fordern das Aus für die Beltquerung

Naturschützer fordern das Aus für die Beltquerung

FEHMARN (pl/dpa) • Naturschützer aus Deutschland und Dänemark haben die Bundesregierung aufgefordert, die Pläne für den Bau einer Brücke über den Fehmarnbelt aufzugeben. In einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel machen der …
Naturschützer fordern das Aus für die Beltquerung

Büttenreden mit Jacke und Geld

BURG (nic) • Statt Narrenkappe stieg Otto-Uwe Schmiedt mit Feuerwehrhelm in die Bütt. Sicher ist sicher. „Für den Bürgermeister geht es nun ins letzte Drittel, noch steht er gut, der Bürgermeisterkittel, doch ab und zu gibt’s Druck von oben, da …
Büttenreden mit Jacke und Geld

Koniks als „Rasenmäher“

PÜTTSEE (pl) • Skeptisch beäugten die zotteligen Galloway-Rinder das Geschehen. Schon wieder wurde es unruhig in ihrem Winterquartier. Erst kürzlich war die Stiftung Naturschutz hier mit schwerem Gerät im Einsatz für die Wechselkröte (wir …
Koniks als „Rasenmäher“

Spektakuläre Ideen fürs Hafenfest

Von Peter LöbenbrückBURGSTAAKEN • Noch ist nichts in trockenen Tüchern. Aber die Ideen kamen gut an bei den Mitgliedern des Gewerbevereins Hafen Burgstaaken: Speedboot-Ausfahrten für die Gäste und ein Riesenrad sollen das Hafenfest 2007 (6. bis 8. …
Spektakuläre Ideen fürs Hafenfest

Gewerbeverein durchschreitet tiefes Tal

Von Nicole RochellPETERSDORF • Hans-Christian Evers hat kein leichtes Erbe anzutreten. In diesen Zeiten 1. Vorsitzender des Gewerbevereins Westfehmarn zu sein – kein Zuckerschlecken.
Gewerbeverein durchschreitet tiefes Tal

Wirtschaftsfaktor Alte

OSTHOLSTEIN (pl) • 2020 wird jeder zweite Erwerbstätige in Ostholstein über 50 Jahre alt sein. Und: Bis 2017 wird es Jahr für Jahr mehr Schulabgänger geben als bisher. Für die Agentur für Arbeit Lübeck die beiden zentralen Herausforderungen auf dem …
Wirtschaftsfaktor Alte

Feuer auf Campingpark „Wulfener Hals“

WULFEN (nic/wi) • Der Werkstattschuppen des Campingparks „Wulfener Hals“ ist am Valentinsabend vollständig in Flammen aufgegangen. Die Ursache für das Feuer ist unklar. Menschen wurden nicht verletzt.
Feuer auf Campingpark „Wulfener Hals“

„Elsa“ muss noch laufen lernen

BANNESDORF (wi) • Der Vorsitzende des Kreisbauernverbandes, Matthias Witt, sorgt sich um die Zukunft der hiesigen Landwirte. Er wollte wissen, welche Konzepte die EU-Kommissarin Mariann Fischer Boel hat und besuchte sie in Brüssel. Bis 2013, so …
„Elsa“ muss noch laufen lernen

Fehmarns Zukunft mitgestalten: Wie wird man denn Inselpolitiker?

Von Heiko WittFEHMARN • Sie würden am liebsten in die Luft gehen? Eine Entscheidung der Stadtvertretung hat Ihnen mal wieder den letzten Nerv geraubt?
Fehmarns Zukunft mitgestalten: Wie wird man denn Inselpolitiker?

Stegner jetzt der einzige Kandidat

Von Heiko WittLENSAHN • Auf dem SPD-Kreisparteitag in Lensahn hat sich aller Voraussicht nach bereits der neue Landesvorsitzende der Partei vorgestellt.
Stegner jetzt der einzige Kandidat

SPD zeigt sich geschlossen

Von Heiko WittFEHMARN • „Es handelt sich hier nicht um einen Streichelzoo, sondern um eine leistungsorientierte Schule. Ich bin der Meinung, dass es die bessere Schule ist.“ Der Stellvertretende Vorsitzende der SPD Fehmarn, Klaus Osterkamp, sprach …
SPD zeigt sich geschlossen