Drachenfest Fehmarn südstrand
+
Einer von rund 200: Von Freitag bis Sonntag ist Drachenfest am Südstrand von Fehmarn. Bunte Flugobjekte sind am Start, und selbst am Boden wird es ereignisreich. Schlemmermeile und Rahmenprogramm dürfen nicht fehlen.

Farbenfrohe Flugobjekte in Burgtiefe

Die Drachen kehren zurück an den Südstrand von Fehmarn

  • Manuel Büchner
    VonManuel Büchner
    schließen

Zur Luft und am Strand. Drachen und andere tollkühne Objekte sind drei Tage tonangebend am Südstrand von Fehmarn. Das Drachenfest kehrt zurück nach Burgtiefe.

  • Drei Tage Spaß und beste Unterhaltung verspricht das Drachenfest am Südstrand von Fehmarn.
  • 200 farbenfrohe Flugobjekte sorgen für eine buntes Treiben.
  • Besucher können selber Drachen steigen lassen.

Fehmarn – Immer ein Highlight im Herbst auf Fehmarn. Von Freitag bis Sonntag (15. bis 17. Oktober) wird es wieder bunt am Südstrandhimmel in Burgtiefe, denn das Drachenfest lockt mit rund 200 farbenfrohen Flugobjekten kleine und große Fans an: am Freitag von 14 bis 19 Uhr, Sonnabend von 11 bis 19 Uhr und Sonntag von 11 bis 16 Uhr. Zum zweiten Mal findet wieder ein Unterhaltungsprogramm auf der „Spielwiese“ statt. 

Animation und Leckereien runden das Angebot ab

Ob am Boden oder in der Luft, das Festival wartet mit begeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf, die ihre ausgefallenen Exponate präsentieren und für erstaunte und begeisterte Gesichter sorgen werden. Der Veranstalter Zirkel Events hat zudem kleine spontane Familienaktionen in petto. Auf der „Spielwiese“ beleben das Kasperle-Theater und die Zauberclowns die Open-Air-Bühne. Kreativ wird es nebenan im Animationspavillon beim Basteln von Laternen für zu Hause. Auf der Schlemmermeile erwartet die Besucher ein breites Angebot an Leckereien.

Pandemie verhindert Nachtflugshow am Südstrand

Die allseits beliebte Nachtflugshow findet in diesem Jahr nicht statt. „Das ist der Pandemie geschuldet“, so Veranstalter Sebastian Rupsch und spricht von Sicherheitsbedenken im Dunkeln. „Wir hoffen auf nächstes Jahr.“

Lenkdrachenschule gibt Tipps und zeigt Tricks

Im Drachenshop gibt es eine große Auswahl an Drachen. „So können sich die Besucher direkt selbst im Drachenfliegen versuchen“, freut sich Rupsch und lässt nicht unerwähnt, dass es eine Lenkdrachenschule vor Ort gibt, die Tipps und Tricks des Lenkens und Fliegens vermittelt.

Wenn die Winde günstig stehen, können sich die Gäste des Drachenfestes auf chinesische Drachen (Centipeden) freuen, die nur aus Bambus und Seide gefertigt sind und einer alten Tradition entspringen. Rupsch wünscht sich für die drei Tage Windstärke drei und auflandigen Wind. „Das wäre optimal.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.