Bau- und Umweltausschuss am Donnerstag

dm-Markt erneut im Bau- und Umweltausschuss – Gibt es noch die Rolle rückwärts?

+
Der dm-Markt steht im Bau- und Umweltauschuss erneut auf der Tagesordnung. 

FEHMARN –hö- Im November 2017 hat der Bau- und Umweltausschuss mit dem Aufstellungsbeschluss für die 2. Änderung des B-Plans Nr. 60 grünes Licht gegeben für die Edeka- und Aldi-Erweiterung sowie die Neuansiedlung eines dm-Marktes im Gewerbegebiet Burg-West.

Zwölf Monate später dann in der Mensa der Inselschule eine Bürger-Info zu diesem geplanten Projekt, das aufgrund der dm-Ansiedlung nicht unumstritten ist. Und am Donnerstag (14. Februar) kommt das Thema nun erneut in den Bau- und Umweltausschuss, der im Senator-Thomsen-Haus ab 18 Uhr tagt. Möglicherweise gibt es nun doch noch eine Kehrtwende der Politik. Auf Nachfrage teilt Ausschussvorsitzender Andreas Herkommer (SPD) mit, dass der Aufstellungsbeschluss in der vergangenen Legislaturperiode gefasst worden sei, sich die politischen Verhältnisse geändert hätten. Die erneute Beratung diene dazu, ein Meinungsbild zu erhalten, so Herkommer. Weitere Themen sind Erneuerung des Wirtschaftsweges Gollendorf/Petersdorf, Flurbereinigung „Nördliche Seenniederung“ und Hochwasserschutz Westerbergen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.