Fahrerin und neunjährige Tochter blieben unverletzt

BMW X1 durchbricht Zaun und landet im Teich

+
Der BMW X1 landete im Feuerlöschteich. 

FEHMARN -hö- Ein BMW X1 auf Abwegen. Am Montag durchbrach das Fahrzeug einen mit einem Metallzaun gesicherten Feuerlöschteich an der Ecke Nordermühle/Theodor-Storm-Straße in Burg.

Nach Mitteilung der Polizei habe die 35-jährige Fahrerin des BMW in der Einmündung Nordermühle mit ihrem Fahrzeug wenden wollen und dabei aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über den Pkw verloren. Der BMW kam nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach den Zaun, rutschte die Böschung hinunter, aber lediglich mit der rechten Fahrzeugseite in das mit einer Eisdecke versehene Gewässer. Die 35-Jährige und ihre neunjährige Tochter blieben unverletzt und konnten das Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen. Der Pkw wurde abgeschleppt, der Zaun durch den Bauhof gesichert.

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.