Schwerer Unfall auf der K 49 zwischen Bannesdorf und Puttgarden:

Fehmaraner schwer verletzt: Von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt

+
Schwer verletzt wurde ein Fehmaraner am Sonntagmorgen bei einem Unfall auf der K49.

Fehmarn - nyf - Gegen 3.15 Uhr am Sonntagmorgen geriet ein VW T5 Bus aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der Fahrer, ein Fehmaraner aus Puttgarden, wurde eingeklemmt und musste von den Rettungskräften der Freiwilligen Feuerwehren Burg, Puttgarden und Bannesdorf mit Schere, Spreizer sowie Hydraulikzylinder aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich auf der Kreisstraße 49 zwischen Bannesdorf und Puttgarden. Die Kreisstraße wurde für rund eineinhalb Stunden voll gesperrt. Wie es zu dem Unfall kam ist zurzeit noch nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.