23. Heiko-Witt-Sportgala heute in der Großsporthalle / Ballkünstler als Hauptact

Fehmarn ehrt seine Sportler

+
Der Ballkünstler Julian „Julinho“ Hollands ist der heutige Hauptact bei der 23. Heiko-Witt-Sportgala in der Burger Großsporthalle. Dort werden Fehmarns erfolgreiche Sportler geehrt.

FEHMARN –lb- Heute kürt das Fehmarnsche Tageblatt in Zusammenarbeit mit der Stadt Fehmarn bei der 23. Heiko-Witt-Sportgala um 15 Uhr in der Burger Großsporthalle Fehmarns Sportler des Jahres. Die Vorfreude ist bei allen Beteiligten groß. Wie immer ist der Eintritt zur Sportgala frei.

Die Beteiligung an der Sportlerwahl durch die FT-Leser war überwältigend. 551 Einsendungen (2018: 478) wurden am Mittwoch bei der Auszählung der Leserstimmen, die 50 Prozent der Bewertung ausmachen, gezählt. Über die anderen 50 Prozent votierte eine Fachjury, bestehend aus Vertretern der fehmarnschen Vereine.

Die Heiko-Witt-Sportgala ist in jedem Jahr der große Tag für Fehmarns Sportler, die 2018 eine Meisterschaft zumindest auf Kreisebene, eine Platzierung auf nationaler oder internationaler Ebene erreicht haben. Es wurden acht Jugendsportler, vier Erwachsene und sieben Mannschaften nominiert. Alle nominierten Sportler erhalten eine Urkunde, signiert durch Bürgermeister Jörg Weber.

Drei hochwertige Preise werden auf der 23. Heiko-Witt-Sportgala unter allen Einsendern verlost. Als Hauptpreis ist ein Reisegutschein im Wert von 300 Euro ausgelobt worden. Der zweite Preis ist ein Gutschein für einen Restaurantbesuch im Wert von 200 Euro. Der dritte Gewinner erhält einen Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro.

Ebenfalls gibt es wieder ein buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt. Hauptact ist der Ballkünstler Julian Hollands. Der Fußball-Freestyler wird aus Münster anreisen und morgen Mittag auf der Insel erwartet. Hollands zählt mit seiner Ballkunst zur Crème de la Crème der deutschen Fußball-Freestyler. Julinho, wie seine Freunde ihn nennen, kann auf eine Vielzahl bemerkenswerter Auftritte in seiner Karriere als Ballakrobat zurückblicken. Beim Tag der offenen Tür im Bundeskanzleramt 2011 durfte Julinho seine Tricks zeigen. Das Rahmenprogramm komplettieren morgen Nachmittag das Gesangsduo Chriscontrol & Matthias Jährig. Zum 25-jährigem Jubiläum der JSG Fehmarn wird es ein Interview mit dem JSG-Urgestein Ralf „Hänschen“ Albers und dem JSG-Vorsitzenden Sebastian Wagener geben. Die neugegründete Kinderkarate-Sparte des SV Fehmarn wird sich auf der 23. Heiko-Witt-Sportgala präsentieren. Einen Boogie-Woogie wird die Tanzschule Huber-Beuss aus Lübeck aufs Parkett legen. Von der Wingtsun-Schule Fehmarn gibt es eine Demonstration in Sachen Selbstverteidigung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.