Eine Außenterasse in der Burger Altstadt
+
Die Außengastronomie kann ab dem 12. April unter strengen Auflagen wieder öffnen.

Strenge Auflagen für Gastronomen

Gastronomie darf draußen öffnen

  • Andreas Höppner
    vonAndreas Höppner
    schließen

In Schleswig-Holstein darf ab dem 12. April (Montag) die Außengastronomie unter strengen Auflagen öffnen. Das gaben am Mittwoch Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) und Tourismusminister Bernd Buchholz (FDP) bekannt.

  • Zugang zur Außengastronomie richtet sich nach den aktuellen Kontaktbeschränkungen.
  • Fünf Personen aus zwei Haushalten an einem Tisch.
  • Masken dürfen am Tisch abgenommen werden.

Fehmarn/Kiel – Im Kreis Ostholstein und zahlreichen anderen Kreisen sowie kreisfreien Städten darf die Außengastronomie ab Montag (12. April) wieder öffnen, allerdings nur unter strengen Auflagen. Das gaben am Mittwoch Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) und Tourismusminister Bernd Buchholz (FDP) bekannt.

Wir halten uns damit an den Grundsatz: außen geht mehr als innen.

Ministerpräsident Daniel Günther

„Die Inzidenz in Schleswig-Holstein liegt landesweit seit knapp drei Monaten unter 100, aktuell bei 62. Das macht es möglich, dass wir auch hier unser Regelwerk konsequent anwenden, vorsichtige Öffnungen vornehmen und der Gastronomie in Schleswig-Holstein jetzt diese wichtige Perspektive bieten können“, so Günther. „Wir halten uns damit an den Grundsatz: außen geht mehr als innen. Unser Ziel ist zudem, dass durch die dann möglichen Treffen unter strengen Auflagen im Außenbereich die Zahl der Ansteckungen im privaten Umfeld sinkt.“
Der Zugang zur Außengastronomie richtet sich nach den aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen. Demnach dürfen maximal fünf Personen aus zwei Haushalten an einem Tisch sitzen. Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt. Die Gastronomen müssen die Kontaktdaten erheben und auf Einhaltung der Abstände achten. Das Tragen von medizinischen oder FFP2-Masken ist Pflicht, am Tisch dürfen sie abgenommen werden.
„Auch wenn vorherige Schnell- oder Selbsttests für den Besuch der Außengastronomie nicht verpflichtend sind, raten wir diese aber dringend an“, empfiehlt Minister Buchholz.

Was fehmarnsche Gastronomen zur Öffnung der Außengastronomie sagen, lesen Sie am morgigen Freitag (9. April) im Fehmarnschen Tageblatt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.