Feuerwehr Landkirchen mit 18 Einsatzkräften vor Ort

Mit dem Ford Mustang gegen den Straßenbaum

+
Der Ford Mustang einer Hamburgerin prallte gegen einen Baum. 

FEHMARN -hö- Auf der Landesstraße 209 zwischen Landkirchen und Petersdorf kam es am Sonnabend gegen 17 Uhr kurz vor Altjellingsdorf zu einem Verkehrsunfall.

Eine aus Hamburg stammende Fahrerin eines Ford Mustang war in Richtung Petersdorf unterwegs und ist nach Mitteilung der Polizeidirektion Lübeck nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Pkw-Fahrerin hatte Glück im Unglück, denn nach ersten Erkenntnissen der Polizei blieb sie nahezu unverletzt, sie sei aber vorsorglich mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht worden.

Die L 209 musste bis 18.20 Uhr gesperrt werden. 

Zur Unfallstelle gerufen wurde die Freiwillige Feuerwehr Landkirchen, die mit 18 Kräften vor Ort war. Die Burger Ortswehr, die zusätzlich alarmiert worden war, konnte noch während der Anfahrt den Einsatz abbrechen, da die Hamburgerin eigenständig den Pkw verlassen konnte. Der Ford Mustang musste abgeschleppt werden. Während der Rettungsarbeiten war die L 209 bis 18.20 Uhr gesperrt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.
Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.