Beachvolleyball-Supercup am Südstrand Fehmarn:

"Beach Pearls" siegen und Matysik verletzt raus

1 von 84
"Beach Pearls" siegen und Matysik verletzt raus
2 von 84
"Beach Pearls" siegen und Matysik verletzt raus
3 von 84
"Beach Pearls" siegen und Matysik verletzt raus
4 von 84
"Beach Pearls" siegen und Matysik verletzt raus
5 von 84
"Beach Pearls" siegen und Matysik verletzt raus
6 von 84
"Beach Pearls" siegen und Matysik verletzt raus
7 von 84
"Beach Pearls" siegen und Matysik verletzt raus
8 von 84
"Beach Pearls" siegen und Matysik verletzt raus

FEHMARN (wi) - Die Weltranglisten-Siebenten Mariusz Prudel und Grzegorz Fijalek aus Polen haben den Beachvolleyball-Supercup auf Fehmarn gewonnen. Bei den Frauen setzten sich die "Beach-Pearls", Geeske Banck und Anja Günther vom VC Olympia Berlin, durch. Die smart beach Tour erlebte am Südstrand bei durchweg strahlendem Sonnenschein einen Höhepunkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare