1 von 11
Gedämpftere Partystimmung. Frau Sonne hatte sich vom Acker gemacht und ließ einen Geschmack von Herbst zurück. Bei ungemütlichen sechs Beaufort trauten sich deutlich weniger Gäste auf die Kutter.
2 von 11
Die Musikacts waren an allen drei Tagen beziehungsweise Abenden gut besucht. Trotz herbstlicher Begleitumstände füllten die Hafenfest-Besucher in Scharen die Plätze vor den Bühnen.
3 von 11
Einen tollen Blick auf das Hafengeschehen hatten kleine und große Karussell-Freunde aus den Gondeln dieses Fahrgeschäftes.
4 von 11
Auch die jungen Hafenfest-Besucher kamen am Wochenende in Burgstaaken voll auf ihre Kosten. Mit den Karussell-Runden wurde gleichermaßen der Frohsinn eingeläutet.
5 von 11
Zu Gast waren am Wochenende auch drei militärische Schiffseinheiten.
6 von 11
An allen drei Tagen rund um den Kommunalhafen Burgstaaken herrschte reges Treiben und gute Stimmung. Die ließen sich die Hafenfest-Besucher nicht vermiesen, auch wenn das Wetter so manches Mal zu wünschen übrig ließ.
7 von 11
Der Hafen Burgstaaken. Epizentrum maritimen Frohsinns. Drei Tage lang wurde rund um den Port ausgelassen gefeiert.
8 von 11
Ein kleiner Plausch von Kutter zu Kutter bei der Ausfahrt am Sonnabend.

Die schönsten Bilder

Burgstaaken in Feierlaune in Bildern

Fehmarn –lb– In der nachfolgenden Fotostrecke haben wir Ihnen die schönsten Bilder vom Hafenfest zusammengestellt:

Rubriklistenbild: © Fehmarn24/Reinhard Gamon

Das könnte Sie auch interessieren

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare