Großeinsatz für Polizei und Rettungskräfte am Fährbahnhof Puttgarden – Mit zwei Bussen nach Putlos

Endstation für 54 Flüchtlinge

1 von 7
Die Polizei versuchte, den Menschen klarzumachen, dass eine Weiterreise nach Dänemark nicht möglich ist
2 von 7
Ausnahmezustand am Fährbahnhof.
3 von 7
Im Einsatz waren 80 Einsatzkräfte der Landes- und Bundespolizei.
4 von 7
Die Flüchtlinge verlassen den Bahnsteig.
5 von 7
Wie wird es weitergehen?
6 von 7
Die Flüchtlinge beim Einsteigen in die Busse.
7 von 7
Die Busse fahren zur Erstaufnahmeeinrichtung nach Putlos.

FEHMARN -lb- Ein Zug mit 54 Flüchtlingen wurde in Puttgarden gestoppt:

Das könnte Sie auch interessieren

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare