Veranstalter fiebern 7. Auflage des großen Breitensportevents entgegen / Anmeldungen ab sofort möglich

Fünf Läufe beim Fehmarn-Marathon

FEHMARN - Von Reinhard Gamon Die Flyer und Plakate für die 7. Auflage des Fehmarn-Marathon im Inselwesten sind frisch aus dem Druck gekommen, auch die wichtigsten organisatorischen Vorbereitungen sind erledigt. In genau einem Monat, am 17. Juni, ist es wieder so weit: Der Fehmarn-Marathon mit seiner festen Distanz von 42,195 Kilometern startet wieder am Campingplatz Strandcamping Wallnau. Verbunden ist das Laufspektakel mit einem bunten Rahmenprogramm.

Neben der Königsklasse Marathon werden natürlich auch wieder der Halbmarathon, ein Zehn- und ein Fünf-Kilometer-Lauf sowie ein Kinderlauf über 1500 Meter angeboten. Im vergangenen Jahr starteten weit über 400 Läuferinnen und Läufer auf den verschiedenen Distanzen, und sofern die Witterungsbedingungen gut sind, könnte sich die Teilnehmerzahl noch deutlich erhöhen, sodass ein Teilnehmerrekord nicht ausgeschlossen wird.

Der Fehmarn-Marathon gehört neben dem Fehmarn-Lauf und dem Triathlon zu den drei großen Breitensport-events der Insel und wird vom Strandcamping Wallnau in Kooperation mit dem SV Fehmarn veranstaltet. Die sportliche Leitung liegt wieder in den bewährten Händen von „Iron-Man“ Arnd Schomburg vom Sportclub Hannover.

„Gegenüber dem letzten Jahr wird sich organisatorisch kaum etwas ändern“, so Gunnar Mehnert. Der erste Start ist um 10 Uhr (Marathon), der letzte Start gegen 10.40 Uhr (Zehn-Kilometer-Lauf). Die Siegerehrungen für den Kinderlauf, die Fünf- und Zehn-Kilometer-Distanz finden um circa 11.30 Uhr statt, die vom Marathon und Halbmarathon gegen 14.30 Uhr.

Schirmherr ist in diesem Jahr wieder der CDU-Bundestagsabgeordnete Ingo Gädechens. Ein buntes Rahmenprogramm wird am Veranstaltungsort von 10 bis 15 Uhr angeboten mit besonderen Highlights für Kinder.

Die Anmeldungen, auch Sammelanmeldungen, sind ab sofort nur im Internet auf der Homepage unter www.fehmarn-marathon.eu möglich. Der Veranstalter behält sich vor, die Meldeliste bei einer zu großen Nachfrage vorzeitig zu schließen. Die Ausgabe der Startnummer erfolgt am 16. Juni (Freitag) von 17 bis 20 Uhr und am 17. Juni ab 8 Uhr. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Neben Urkunden, Medaillen und Siegerpokalen in den verschiedenen Laufdisziplinen locken wieder Preisgelder für die Gesamtsieger des Marathons von 200 Euro für den Erstplatzierten, 150 Euro für den Zweitplatzierten und 100 Euro für den Drittplatzierten.

Während des Laufs erhalten die Teilnehmer an der Strecke und im Zielbereich kostenlose Getränke und Verpflegung. Für Umkleidemöglichkeiten und sanitäre Einrichtungen ist gesorgt. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer werden dafür Sorge tragen, dass es an nichts fehlen wird. Im Einsatz sind neben den Ortswehren Petersdorf und Dänschendorf Sanitätskräfte des ASB. Dazu kommen viele freiwillige Helfer vom SV Fehmarn und anderen Vereinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.