Die 15. Auflage des Fehmarn-Laufes bietet weiterhin fünf verschiedene Distanzen

Das große Laufevent rückt näher

+
In zehn Tagen starten auf dem Sportplatz der Inselschule die Läufe über fünf verschiedene Distanzen. Auf den 15. Fehmarn-Lauf freuen sich neben dem Vorsitzenden des SV Fehmarn, Ralph Schwennen (mit Plakat), auch viele Fußballer der JSG Fehmarn, die am Laufevent teilnehmen werden.

Fehmarn – Von Reinhard Gamon Noch sind es bis zur 15. Auflage des Fehmarn-Laufes zehn Tage, doch die Vorbereitungen zu diesem Event laufen auf Hochtouren. Die Plakate sind gedruckt und die Flyer für das sportliche Großereignis am 31. August (Sonnabend) auf dem Burger Sportplatz seit Längerem im Umlauf.

„Inzwischen sind zahlreiche Anmeldungen eingegangen“, so der 1. Vorsitzende des SV Fehmarn, Ralph Schwennen, bei einem Pressegespräch und hofft wieder auf eine gute Beteiligung. „Erfahrungsgemäß melden sich zahlreiche Volksläufer auch erst am Tag der Veranstaltung an“, weiß Ralph Schwennen.

„Nachmeldungen sind auch in diesem Jahr selbstverständlich möglich, jeweils am Veranstaltungstag bis zu einer Stunde vor den jeweiligen Läufen“, ergänzt Schwennen und verweist gleichzeitig auf die Möglichkeit des Anmeldens im Internet, entweder auf der eigenen Homepagewww.svfehmarn.de oder www.speedy-laufanmeldungen.de.

Fünf Laufstrecken unterschiedlicher Länge stehen wieder zur Verfügung: 1,5 Kilometer Mini-Lauf, 3,2 Kilometer Doppelmeile, 5 Kilometer, 10 Kilometer und schließlich der Hauptlauf über 20 Kilometer. Der erste Start erfolgt um 14.30 Uhr. Hier starten die Lütten der Jahrgänge 2010 bis 2013. Der letzte Start erfolgt um 15.35 Uhr und betrifft die Doppelmeile.

Seit drei Jahren haben sich die Laufstrecken verändert. Statt wie früher durch die Burger Innenstadt in Richtung Burgtiefe geht es seit 2017 in den Inselosten Richtung Sahrensdorf und Marienleuchte. „Für eine gute Versorgung auf der Strecke und im Zielbereich wird natürlich bestens gesorgt“, versichert Ralph Schwennen. Jeder Finisher erhält im Zieleinlauf eine Medaille. Bei den Kurzläufen erfolgen die Siegerehrungen in den unterschiedlichen Altersklassen mit Pokalen und Siegermedaillen. Bei den verbleibenden drei Laufdistanzen erfolgen Gesamt-Siegerehrungen ohne Einteilung in Altersklassen. Dabei gibt es Pokale und Medaillen in Gold, Silber und Bronze für die jeweils drei bestplatzierten Herren und Damen. Außerdem erhalten die jeweiligen Sieger über die Distanzen von 20, 10 und 5 Kilometer jeweils einen Präsentkorb.

Zahlreiche Zuschauer werden auch in diesem Jahr, besonders im Bereich des Zieleinlaufs, erwartet. Sie werden die ins Ziel kommenden Läuferinnen und Läufer tüchtig mit Beifall belohnen. Es ist schon eine Selbstverständlichkeit, dass für Sportler und Zuschauer Erfrischungsgetränke und ein Imbiss angeboten werden. Ralph Schwennens Dank richtet sich im Besonderen an die zahlreichen Unternehmen, die in diesem Jahr wieder als Sponsoren dieses Laufevent unterstützen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.