1. Fehmarnsches Tageblatt
  2. Fehmarn

Himmelfahrt: Surfsaison wird auf Fehmarn eingeläutet

Erstellt:

Von: Andreas Höppner

Kommentare

Fehmarn Mercedes-Benz Surf-Festival
Das Mercedes-Benz Surf-Festival ist zurück und schlägt ab Donnerstag seine Zelte am Südstrand in Burgtiefe auf. © Phil Schreyer

Mit dem Mercedes-Benz Surf-Festival wird am Himmelfahrtswochenende die Surfsaison auf Fehmarn eingeläutet. Es werden 30 000 Besucher erwartet.

Fehmarn – Der Countdown läuft. Nur noch zwei Tage bis zum Start des Mercedes-Benz Surf-Festival, das zum ersten Mal nach 2019 wieder am Himmelfahrtswochenende (26. bis 29. Mai) in Burgtiefe stattfinden kann und mit den erwarteten 30000 Besuchern die Surfsaison offiziell eröffnet. Pandemiebedingt hatte das Event 2020 gar nicht und 2021 erst im September stattfinden können. Nun also endlich wieder im Frühjahr.

Europas größte Windsurf-Outdoor-Messe

Das Festivalgelände am Südstrand ist hergerichtet für Europas größte Windsurf-Outdoor-Messe. Rund 40 Aussteller präsentieren hier die neuesten Marken und ihr Equipment und stellen das Material zum Testen bereit. Wer testen möchte, muss nur einen Personalausweis mitbringen und kann dann direkt vom Strand aus loslegen. Neben dem täglichen Testbetrieb finden außerdem spannende Vorträge und Wassersportwettkämpfe statt, zu denen sich jeder Besucher anmelden kann. Beim „Racer of the Sea“ wird beim gemeinsamen Start ein einfacher Downwind-Slalomkurs bestritten, aufgeteilt in Finne- und Foil-kategorie. Beim „German Freestyle Battle“ zeigen die besten Freestyler ihre spektakulärsten Manöver. Auch für Stand-up-Paddling-Rennen können sich die Besucher vor Ort anmelden. Und wer sich einmal Windsurfunterricht mit den Profis gönnen möchte, ist ebenfalls am Südstrand richtig. 

Fehmarn Surf Festival
Die Profis der Windsurfszene geben sich auf Fehmarn ein Stelldichein. © Philipp Schreyer

Die Wettkämpfe und der Testbetrieb laufen täglich von 10 bis 18 Uhr, danach können Sportler und Besucher gemeinsam den Sonnenuntergang in schönster Atmosphäre direkt am Ostseestrand genießen. Livemusik und Open-End-Disco auf der Spielwiese sorgen an den ersten drei Veranstaltungstagen für beste Partystimmung.

Weitere Informationen für Athleten und Tagesgäste sowie aktuelle Informationen zu pandemiebedingten Hygienemaßnahmen vor Ort gibt es unter surffestival.de. Nach der aktuellen Wetterprognose sollte an allen Festivaltagen ausreichend Wind blasen. 

Auch interessant

Kommentare