Die Inselschule Fehmarn - ein Jahrhundertprojekt

Fehmarn 21.08.2010 - Von Nicole Rochell - BURG • Es roch noch neu, in der -- genau -- nagelneuen Mensa. „In der Mensa -- wie das klingt...", schwärmte Schulleiterin Michaela Schmeiser vor über 200 Gästen im gestern komplett bestuhlten Speisesaal mit Bühne. Doch gestern Abend hatte nahezu alles Klang. Ob „neue Klassenräume", „neue Fachräume" oder die „gut sortierte Bibliothek", Worte, die nur so zergingen auf der Zunge. Sie allesamt bilden jetzt „die wunderbare Voraussetzung" für gemeinsames Lehren und Lernen. „Die Gemeinschaftsschule Inselschule Fehmarn ist erstmals eine Gemeinschaft", so Michaela Schmeiser, die gemeinsam mit Bürgermeister Otto-Uwe Schmiedt den symbolischen Schlüssel für die neue Inselschule von Dr. Andreas Iding von Goldbeck Public Partner GmbH entgegennahm.

Rubriklistenbild: © fehmarn24

Das könnte Sie auch interessieren

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.