Burgtiefe Jachthafen Sanierung Fehmarn
+
Zurzeit wird der Steg 2 im Jachthafen Burgtiefe saniert.

Jachthafen Burgtiefe auf Fehmarn: Stegsanierung für 300000 Euro soll im April beendet werden

  • Manuel Büchner
    VonManuel Büchner
    schließen

Zurzeit wird ein Steg im Jachthafen Burgtiefe saniert. Die Maßnahme umfasst Belag, Unterbau, Wasserversorgung, Strom und WLAN-Versorgung.

Im Jachthafen Burgtiefe wird derzeit für rund 300000 Euro der Steg 2 saniert. Im September des letzten Jahres hatte sich der Tourismusausschuss für die Maßnahme ausgesprochen. Bisher bestand der Steg mit einer Fläche von 444 m2 aus Eichenbohlen mit einem Bongossi-Unterbau.

Zurzeit wird der Steg 2 im Jachthafen Burgtiefe saniert.

Die Bohlen werden jetzt ersetzt durch einen GFK-Gitterbelag (glasfaserverstärkter Kunststoff), der bis zu 40 Jahre halten soll, ebenso ein Teil des Unterbaus. Zudem habe man die Wasserleitungen erneuert, die Stromleitungen zur Vermeidung von Überlastungen verdoppelt und eine Verkabelung für WLAN installiert, so Tourismusdirektor Oliver Behncke. Am 8. April sollen die Arbeiten fertig sein.

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.