Ministerium appelliert: Im Verdachtsfall ans Veterinäramt wenden

Kein Virusbefall auf Fehmarn

FEHMARN - joh - Nach Angaben des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Schleswig-Holstein lagen heute (31. Januar) noch keine Anzeichen vor, dass auf Fehmarn einzelne Schafe oder gar ganze Schafherden vom Schmallenberg-Virus befallen sind.

Mindestens 128 Betriebe, davon 17 in Schleswig-Holstein, sind bisher vom Virus betroffen. Das Ministerium appelliert noch einmal an Tierhalter, sich im Verdachtsfall an ihr zuständiges Veterinäramt zu wenden, damit von dort die zur Untersuchung erforderlichen Schritte eingeleitet werden können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.