Unfall auf der K 49 zwischen Niendorf und Bannesdorf

PKW prallt gegen Baum – Fahrerin schwer verletzt

+
Aus ungeklärter Ursache kam der VW Polo nach rechts von der Fahrbahn ab.

Eine 81-jährige Fehmaranerin wurde heute (15. Juli) bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Auf der Kreisstraße 49 kam die Frau gegen 9.25 Uhr zwischen Niendorf und Bannesdorf mit ihrem VW Polo aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab.

Sie prallte frontal gegen einen Baum, der Pkw rutschte seitlich in den Graben. Die Frau wurde direkt vor Ort ärztlich versorgt. Nachdem die Rettungskräfte der Freiwilligen Feuerwehren Bannesdorf, Puttgarden-Todendorf und Burg die schwer verletzte Pkw-Fahrerin dann aus dem stark beschädigten Fahrzeug befreit hatten, wurde sie von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. An dem Polo entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 8 000 Euro. Während der Rettungsmaßnahmen und Bergungsarbeiten war die K 49 kurzzeitig unpassierbar. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es aber nicht, teilte die Polizei mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.