Fehmarns Landwirte wollen Weihnachtszauber versprühen

Treckerkorso am Nikolaustag

Fehmarn –lb– Fehmarns Landwirte werden am Nikolaustag (6. Dezember) einen Treckerkorso veranstalten.

„Wir vom Nikolausteam haben uns überlegt, am Nikolaustag den Insulanern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und in dieser belastenden Zeit etwas Weihnachtszauber zu versprühen, denn auch in dieser Zeit sind wir Landwirte immer für alle da“, heißt es in der Ankündigung. 

Der Korso soll am Sonntag um 17 Uhr an der Galileo-Wissenswelt am Burger Ortseingang starten. Von dort aus geht es durch den Kreisel in die Gertrudenthaler Straße und weiter über die Industriestraße, Raiff- eisenweg und Gorch-Fock-Straße in Richtung Niendorfer Weg. Am Niendorfer Platz biegt der Treckerkorso in die Kaestnerstraße ein. Über die Bahnhofstraße geht es in Richtung Innenstadt. Die Landwirte wollen dann bis zum Grünen Weg fahren. Über die Strandstraße, die Sahrensdorfer Straße und die Osterstraße geht es dann wieder zurück durch die Innenstadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.