37-jährige Pkw-Fahrerin nach Zusammenstoß schwer verletzt / Zweiter Beteiligter leicht verletzt

Vorfahrt missachtet: Kollision auf Kreuzung

+
Vorfahrt missachtet: Kollision auf Kreuzung

FEHMARN -lb- Am Sonntag gegen 8.30 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der beiden Gemeindestraßen, die nach Albertsdorf beziehungsweise nach Teschendorf führen, zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eine 37-jährige Frau befuhr die Gemeindestraße mit ihrem Mercedes Vito aus Strukkamp kommend in Richtung Teschendorf, während ein 73-jähriger Mann mit einem Multivan in Richtung Süden nach Albertsdorf unterwegs war. Im Kreuzungsbereich missachte die Frau die Vorfahrt des Mannes. Der Multivan überschlug sich und landete im angrenzenden Feld. Der Mercedes Vito drehte sich und kam auf dem Grünstreifen zum Stehen.

Bei dem Zusammenstoß wurde die Fahrerin schwer verletzt. Sie wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der Mann wurde leicht verletzt.

„Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden“, erklärte Polizeisprecher Uli Gerlach von der Pressestelle der Polizeidirektion Lübeck auf FT-Nachfrage. Die Polizei beziffert den entstandenen Schaden nach ersten Einschätzungen auf rund 60000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.