Archiv – Heiligenhafen

„Gesundheit“ braucht Pflege

„Gesundheit“ braucht Pflege

Ulrike Hoffmann und Vanessa Meissner mit relativ entspannten Mienen beim Bauchmuskeltraining. Das sollte sich bei einigen der folgenden Übungen von Physiotherapeutin Linda Quednau ändern.
„Gesundheit“ braucht Pflege
Weniger Geld für die Jugendarbeit

Weniger Geld für die Jugendarbeit

Von Peter FothHEILIGENHAFEN • Der vor zwei Jahren auf 1800 Euro gekürzte Zuschuss für den Stadtjugendring (SJR) wird aufgrund der angespannten finanziellen Haushaltslage der Stadt Heiligenhafen entgegen ursprünglichen Planungen nicht erhöht.
Weniger Geld für die Jugendarbeit

Mit „WeGebAU“ zum Examen

GROSSENBRODE (st) • Lyudmyla Omembrat aus Heiligenhafen kam 1999 als studierte Ökonomin aus der Ukraine nach Deutschland. Hier allerdings galt sie als ungelernte Arbeitskraft und fand vor sieben Jahren eine Anstellung als Geringbeschäftigte im …
Mit „WeGebAU“ zum Examen

Galloways auf Salzwiesen und neue Tümpel für Kröten

Vor den Salzwiesen am Hohen Ufer stellen Hauke Drews und Britta Küper von der Stiftung Naturschutz sowie der Landesnaturschutzbeauftragte Klaus Dürkop (r.) das neue Naturschutzprojekt vor. Links: 1. Stadträtin Helga Wiedersich.
Galloways auf Salzwiesen und neue Tümpel für Kröten

Vom Hotel-Areal zur Rinderweide

Von Andreas HöppnerHEILIGENHAFEN • Mitte der 90er-Jahre war die Euphorie in der Stadt Heiligenhafen groß, auf der sogenannten Nordweide gegenüber dem Ferienzentrum eine Hotel- und Appartementanlage errichten zu können.
Vom Hotel-Areal zur Rinderweide

Großfeuer wütete in Segelschule

Von Peter FothHEILIGENHAFEN • 40 Feuerwehrleute bekämpften in der Nacht zu Mittwoch ein Großfeuer auf dem Gelände der Segelschule Bennewitz in Heiligenhafen. Die Flammen vernichteten Werkstatt und Mastenlager. Der Sachschaden wird auf 200000 Euro …
Großfeuer wütete in Segelschule

„Saure Gurken-Zeit“ auf dem Wochenmarkt

Von Sebastian StübenHEILIGENHAFEN • Der Wochenmarkt ist ein Stück heile Welt. Das Gemüse kommt vom Bauern nebenan, der Verkäufer kennt seine Kunden beim Vornamen, und die Kunden treffen sich zum „Klönschnack“ beim „Käsemann“, der „Eierfrau“ oder im …
„Saure Gurken-Zeit“ auf dem Wochenmarkt

Heiligenhafen bleibt auf den Kosten sitzen

Von Andreas HöppnerHEILIGENHAFEN • Seit dem Novemberhochwasser, das in Heiligenhafen große Schäden verursachte, ist der Küstenschutz in der Warderstadt das kommunalpolitische Thema Nummer eins.
Heiligenhafen bleibt auf den Kosten sitzen

Fehmarnsund friert nicht mehr zu

HEILIGENHAFEN/FEHMARN (st) • Heiligenhafens „Seeförster“ im Ruhestand, Fritz Ulrich, konnte mit seinem Sextanten um Punkt 12 Uhr mittags an DLRG-Turm 7 am Warderstrand keinen Sonnenstrahl ausmachen.
Fehmarnsund friert nicht mehr zu

Kleine Beute, großer Schaden

Mit diesem Stein, den Buchhändler Gerhard Janssen in den Händen hält, warfen die Einbrecher die Scheibe der Eingangstür ein und gelangten so in die Räume der Buchhandlung.
Kleine Beute, großer Schaden