Archiv – Heiligenhafen

„Eine hervorragende Arbeit“

„Eine hervorragende Arbeit“

Von Lothar MauritzGROSSENBRODE • Als „lebendige Demokratie“ bezeichnete Großenbrodes Wehrführer Udo Glauflügel die Jugendfeuerwehren.
„Eine hervorragende Arbeit“
Ratschlägen müssen Taten folgen

Ratschlägen müssen Taten folgen

Von Peter FothHEILIGENHAFEN • Bürgermeister, Verwaltung und Wasserbauingenieure freuen sich über jeden ehrlichen Ratschlag und jede Unterstützung bei der Küstensicherung und Strandaufspülung. Heiko Müller machte gegenüber unserer Zeitung deutlich, …
Ratschlägen müssen Taten folgen

Wann kommt der nächste tödliche Unfall?

Von Peter FothHEILIGENHAFEN • Die täglichen Klagen von Autofahrern und Heiligenhafener Bürgern über die schlechte, unzureichende Verkehrssicherung in den Baustellenbereichen zwischen Heiligenhafen und Gremersdorf haben den SPD-Stadtvertreter Gerhard …
Wann kommt der nächste tödliche Unfall?

Eile geboten beim Küstenschutz

HEILIGENHAFEN (ft) · Bei einer Strandbegehung auf dem Steinwarder informierten sich der Landtagsabgeordnete Klaus Klinckhamer, die CDU-Fraktionsvorsitzende Helga Wiedersich und der neue Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes, Timo Gaarz über die …
Eile geboten beim Küstenschutz

60000 m3 Sand sind schon reserviert

Von Peter FothHEILIGENHAFEN • Alles wird gut. Diesen Eindruck vermittelten die Redner auf dem CDU-Neujahrsempfang im Bürgerhaus. Das Erfolgsrezept heißt „Zeit“ und der CDU-Ortsvorsitzende Timo Gaarz definierte den Zeitbegriff in vielen Teilen seiner …
60000 m3 Sand sind schon reserviert

Gutachten ist nicht vor März fertig

Bürgervorsteher Norbert Suhr verliest die Küstenschutz-Resolution, die die Stadtvertretung einstimmig auf den Weg brachte. Rechts: Ute Hapke.                                                         
Gutachten ist nicht vor März fertig

Hafenpromenaden erhalten jetzt ein neues Gewand

Von Andreas HöppnerHEILIGENHAFEN • Einen Spaten bekamen Heiligenhafens Bürgermeister Heiko Müller sowie Manfred Wohnrade, Geschäftsführer der Heiligenhafener Verkehrsbetriebe (HVB), nicht in die Hand, doch der so genannte erste Spatenstich für die …
Hafenpromenaden erhalten jetzt ein neues Gewand

Giebelbrand: 86-Jährige erlag ihren Verletzungen

Beim Brand eines Einfamilienhauses in der Straße Tulendorp musste die Feuerwehr am Sonnabend eine Frau mit schweren Verbrennungen vom Balkon im Dachgeschoss retten. Inzwischen erlag die 86-Jährige ihren schweren Verletzungen.
Giebelbrand: 86-Jährige erlag ihren Verletzungen