Archiv – Heiligenhafen

Stadtvertretung votiert für zwölf Hektar großen Solarpark an der A1

Stadtvertretung votiert für zwölf Hektar großen Solarpark an der A1

Die Wattmanufactur GmbH & Co. KG aus Nordfriesland hat Donnerstagabend von der Heiligenhafener Stadtvertretung grünes Licht für die Errichtung eines Solarparks an der A1 erhalten. Der Park wird auf einer zwölf Hektar großen Fläche auf Höhe des …
Stadtvertretung votiert für zwölf Hektar großen Solarpark an der A1
Einstimmig für Holzbuhnen

Einstimmig für Holzbuhnen

Heiligenhafen –Von Patrick Rahlf– Um mit einer Stimme zu sprechen, haben sich die Besitzer der Graswarder-Häuser im Januar dieses Jahres zu einem Verein zusammengeschlossen (wir berichteten). Jetzt haben sie die erste große Entscheidung einstimmig …
Einstimmig für Holzbuhnen

Heiligenhafen als Comic

Heiligenhafen –Von Mareike Falz– Die Geschichte von Heiligenhafen, verpackt in einem bunten Comic – mit dieser Idee kam der Illustrator Tobias Wagner vor rund anderthalb Jahren in der Verwaltung des Rathauses um die Ecke und rannte besonders bei …
Heiligenhafen als Comic

Einstimmig für Kita-Neubau

Heiligenhafen –Von Mareike Falz– Auf den ersten Blick wirkt der Martin-Luther-Kindergarten in Heiligenhafen mit seinem farbenfrohen Eingangsbereich und der leicht verspielten Architektur kinderfreundlich und einladend, doch nicht ohne Grund ist die …
Einstimmig für Kita-Neubau

„Müssen gegensteuern“

Heiligenhafen –Von Patrick Rahlf– Der Heiligenhafener Stadtentwicklungsausschuss ist nicht nur dafür da, um über geplante Großprojekte zu diskutieren. Auch ein Thema wie das vermehrt auftretende Bienen- und Insektensterben rutscht schon mal auf die …
„Müssen gegensteuern“

Kommt eine Genossenschaft?

Großenbrode – Von Patrick Rahlf– „Wir befinden uns auf der Zielgeraden: Ende Oktober soll das Großenbroder Dorfentwicklungskonzept fertig sein, im Dezember wird die Gemeindevertretung darüber beschließen“, sagte Großenbrodes Bürgermeister Jens Reise …
Kommt eine Genossenschaft?

Wohin mit dem AKW-Schutt?

Gremersdorf -ra- Bis zu 50000 Tonnen Schutt werden beim Abriss der drei Atomkraftwerke in Schleswig-Holstein in den kommenden zehn bis 20 Jahren anfallen. Für die Lagerung des Materials zieht das Land jetzt noch vier Deponiestandorte in Betracht, …
Wohin mit dem AKW-Schutt?

Ein Jahr nach dem Unfall

Heiligenhafen -mf- Im Sommer vergangenen Jahres wurden acht Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Heiligenhafen bei einem Unfall während einer Einsatzfahrt zum Teil schwer verletzt (wir berichteten). Landtagspräsident Klaus Schlie besuchte die …
Ein Jahr nach dem Unfall

50 Jahre ASB in Ostholstein

Heiligenhafen –Von Peter Foth– Sehr groß war die Zahl der Gratulanten, die am Freitag beim Festakt „50 Jahre ASB in Ostholstein“ ihre Glückwünsche überbrachten. Der stellvertretende Landrat Timo Gaarz übermittelte die Grüße des Kreistages und der …
50 Jahre ASB in Ostholstein

Projekte im Hintergrund

Heiligenhafen –Von Patrick Rahlf– Die Stadt Heiligenhafen hat sich in den vergangenen fünf Jahren stark gewandelt. Zahlreiche Neubauten sind entstanden, viele weitere sind in der Planung. Wie steht es um einige angeschobene Projekte, um die es in …
Projekte im Hintergrund

Schnelle Hilfe seit einem halben Jahrhundert

Heiligenhafen –ra– Vor nunmehr 50 Jahren hat sich der Arbeiter-Samariter-Bund durch die Gründung eines Stützpunktes in Heiligenhafen etabliert. Diesen Anlass möchten die Samariter, die im Jahr 2014 den bisherigen Ortsverband Heiligenhafen in …
Schnelle Hilfe seit einem halben Jahrhundert