Archiv – Heiligenhafen

Eine turbulente Sitzung

Eine turbulente Sitzung

Großenbrode -ra- Es war eine turbulente und teilweise auch äußerst skurrile Sitzung der Großenbroder Gemeindevertretung am Dienstagabend: Knapp 30 Zuschauer durften der Veranstaltung im „MeerHuus“ beiwohnen, während rund 100 weitere Personen draußen …
Eine turbulente Sitzung
Steinwarder-Bündnis steht

Steinwarder-Bündnis steht

Heiligenhafen –ra– Nachdem die Heiligenhafener Stadtvertretung in ihrer Sitzung am Donnerstagabend mehrheitlich einen Bürgerentscheid zur weiteren Bebauung des Steinwarders abgelehnt hatte (wir berichteten), werden nun, wie bereits vermutet und …
Steinwarder-Bündnis steht

Kurs wird mehrheitlich fortgesetzt

Heiligenhafen –ra– Der von Bürgermeister Kuno Brandt (parteilos) initiierte Vorschlag, die Heiligenhafener Bürger zu befragen, ob sie ein weiteres Hotel sowie ein Schwimmbad auf dem Steinwarder haben möchten, hat in der Stadtvertretung am …
Kurs wird mehrheitlich fortgesetzt

Schwimmbad und Hotel: Stadtvertretung votiert gegen Bürgerentscheid

Heiligenhafen –ra– Gestern Abend haben sich Heiligenhafens Stadtvertreter im Kursaal mit 14 zu 10 Stimmen gegen einen Bürgerentscheid ausgesprochen, den Heiligenhafens Bürgermeister Kuno Brandt (parteilos) angeregt und auf die Tagesordnung gebracht …
Schwimmbad und Hotel: Stadtvertretung votiert gegen Bürgerentscheid

CDU für Bürgerbeteiligung

Großenbrode –ra– Die Großenbroder CDU hat in den vergangenen Monaten immer wieder betont, für wie wichtig sie es erachtet, dass die Gemeinde eine Verschnaufpause erhält, was touristische Großprojekte betrifft. „Der Appartement-Bau Südstrand 54 ist …
CDU für Bürgerbeteiligung

Engpass in der Kinderbetreuung

Heiligenhafen –mf– Heiligenhafen braucht mehr Plätze in der U-3-Kinderbetreuung – und zwar dringend. Andernfalls muss die Stadt bald mit Klagen rechnen. Bei der jüngsten Sitzung des Ausschusses für gesellschaftliche Angelegenheiten machte Arne …
Engpass in der Kinderbetreuung

Dürfen die Bürger abstimmen?

Heiligenhafen –ra– Das ist ein Paukenschlag: Heiligenhafens Bürgermeister Kuno Brandt (parteilos) spricht sich für einen Bürgerentscheid im Hinblick auf die Hotel- und Schwimmbadpläne auf dem Steinwarder aus. „Die Anzahl der eingegangenen …
Dürfen die Bürger abstimmen?

Bereit für eine Neuausrichtung

Heiligenhafen –ra– Das Heiligenhafener Heimatmuseum soll attraktiver werden und langfristig eine deutliche Aufwertung erfahren. Die Kieler Kulturwissenschaftlerin Dr. Stefanie Jannsen ist damit beauftragt worden, ein neues Konzept zu entwickeln, das …
Bereit für eine Neuausrichtung

750000 Euro für Großenbrode

Großenbrode -ra- Erneut ist ein saftig dotierter Förderbescheid in Großenbrode eingetroffen. Mit 750000 Euro wird die Aufwertung des Dorfkerns der Gemeinde am Sund gefördert, die Gesamtkosten belaufen sich auf 1,078 Millionen Euro. Bekanntlich soll …
750000 Euro für Großenbrode

Eine neue touristische Nische?

Heiligenhafen – Die neue Sitzungsrunde ist angelaufen, am morgigen Donnerstag (10. September) tritt der Heiligenhafener Stadtentwicklungsausschuss um 19 Uhr im Kursaal zusammen.
Eine neue touristische Nische?

Rettet sich die Natur selbst?

Heiligenhafen – Der Küsten- und Strandschutz ist schon seit Jahren ein immer wieder thematisiertes Problem in der Warderstadt. Spätestens nach den erneuten Strandverlusten nach den Stürmen im Januar machen sich die Heiligenhafener Sorgen um ihren …
Rettet sich die Natur selbst?

Keine Solo-Planung

Heiligenhafen – Die Bauvorhaben Erlebnisbad, Familienhotel sowie Parkdeck auf dem Steinwarder gehören zu den heiß diskutierten Themen in Heiligenhafen. 60 Einwendungen gegen diese Vorhaben sind bis Ende August bei der Stadt eingegangen, die …
Keine Solo-Planung

Kradfahrer bedrängen zwei junge Frauen

Göhl –ra– Am vergangenen Sonnabend (29. August) sind zwei junge Frauen kurz vor Mitternacht in einem VW Beetle auf der Landesstraße 59 zwischen den Ortschaften Göhl und Quals unterwegs gewesen und von zwei jungen Männern bedrängt worden. Das hat die …
Kradfahrer bedrängen zwei junge Frauen

Schon 2021 sollen die Bälle rollen

Großenbrode – Die Pläne für den Bau einer 18 Löcher umfassenden Adventure-Golfanlage auf einer Grünfläche vor der Ferienanlage „Vier Jahreszeiten“ in Großenbrode stoßen bei einigen Anwohnern nicht auf Gegenliebe.
Schon 2021 sollen die Bälle rollen