1. Fehmarnsches Tageblatt
  2. Heiligenhafen

Bettina Wulff liest am 27. Mai in Großenbrode

Erstellt:

Von: Patrick Rahlf

Kommentare

Bettina Wulff kommt nach Großenbrode
Bettina Wulff wird nach der Lesung für Fotos zur Verfügung stehen. © Harry Schnitger

Am 27. Mai liest Bettina Wulff aus ihrem Buch „Anders als gedacht“ im Großenbroder „MeerHuus“. Die Frau des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff gibt dabei besondere Einblicke in ihr Leben.

Großenbrode – Bettina Wulff, die Frau des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff, kommt am 27. Mai (Freitag) für eine Lesung nach Großenbrode. Im Gepäck hat sie ihr Buch „Anders als gedacht“, das sie gemeinsam mit Heino Masemann geschrieben hat, der ebenfalls im „MeerHuus“ mit dabei ist. 

Eine nachdenkliche Bettina Wulff schreibt in dem Buch über Irrtümer, Krisen und neue Perspektiven. Heino Masemann, ihr Pfarrer und langjähriger Seelsorger, spiegelt viele der Themen aus der Sicht eines Mannes, der ähnliche Berg- und Talfahrten erlebt hat. 

Immer wieder bestimmt Bettina Wulff, einst an der Seite von Alt-Bundespräsident Christian Wulff die First Lady des Landes, die Schlagzeilen: Ehekrise, Trennung, ein zweiter Anlauf; erneutes Scheitern. Die letzte Schlagzeile: Mit zwei Promille im Blut kommt sie von der Straße ab und fährt mit ihrem Wagen gegen einen Baum. „Viel wird über sie geschrieben. In diesem Buch kommt sie selbst zu Wort und zeigt der Öffentlichkeit eine neue Seite: die nachdenkliche, geerdete Bettina Wulff, die sich – angekommen in der Lebensmitte – rückblickend vieles ganz anders vorgestellt hätte. Gemeinsam mit Co-Autor Heino Masemann setzt sie sich mit dem auseinander, was wirklich zählt und bleibt“, heißt es in der Vorankündigung. 

Einladung zu einer inneren Reise

„Es ist an der Zeit, das Leben aufzuräumen und mutige Entscheidungen zu treffen. Heino Masemann und ich möchten Sie mitnehmen auf eine innere Reise. Denn wir haben beide erfahren, wie vielschichtig und krisenhaft die Zeit sein kann, die wir als Lebensmitte bezeichnen. Und wie beglückend es ist, irgendwann zu spüren, wohin die eigene Reise wirklich gehen kann. Vielleicht möchten Sie sich mit auf den Weg machen?“, so Bettina Wulf im Vorfeld der geplanten Lesung, die am 27. Mai um 20 Uhr beginnt. 

Tickets können ab sofort ab acht Euro in der Tourist-Information im Rathaus, im „MeerHuus“ oder in beiden Filialen der Buchhandlung „Ton und Text“ erworben werden. 

„Nach der Lesung stehen sowohl Frau Wulff als auch Pastor Masemann für eine Signierstunde und Fotos zur Verfügung“, so Großenbrodes Veranstaltungsleiter Roland Früh voller Vorfreude auf einen interessanten Abend m 27. Mai.

Auch interessant

Kommentare