So hätte das Hotel in Kombination mit dem Schwimmbad aussehen können.
+
Eine Grafik zeigt, wie das Hotel in Kombination mit dem Schwimmbad hätte aussehen können.

65 Prozent gegen Schwimmbadbau

Bürgerentscheid in Heiligenhafen: Schwimmbad und Hotel abgelehnt

  • Patrick Rahlf
    vonPatrick Rahlf
    schließen

Das war deutlich: Heiligenhafens Bürgerinnen und Bürger haben sich am heutigen Sonntag (14. Februar) anlässlich eines Bürgerentscheides gegen den Bau eines Schwimmbades und eines weiteren Hotels auf dem Steinwarder entschieden. 

Rund zwei Drittel aller Abstimmungsteilnehmer haben sich dafür ausgesprochen, dass die von der Stadtvertretung getroffenen Beschlüsse aufgehoben werden und die Freifläche auf dem Steinwarder unangetastet bleibt.

Bereits gegen 18.40 Uhr ist das erste Ergebnis eines Abstimmungslokals auf der Homepage der Stadt veröffentlicht worden, die Tendenz war klar erkennbar: Die Jastimmen waren deutlich in der Mehrheit. Insgesamt lag die Wahlbeteiligung bei 47,42 Prozent. 

Weiterer Bericht folgt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.