Kantor Tim Weigardt und Cathi Thäter in der Stadtkirche.
+
Kantor Tim Weigardt freut sich über die Auszeichnung als Corona-Held des NDR und die damit verbundenen Freikarten für ein Konzert in der Elbphilharmonie, die ihm von Cathi Thäter am Mittwochnachmittag überreicht wurden.

Corona-Helden des NDR: Auszeichnung für Heiligenhafens Kantor

  • Peter Foth
    VonPeter Foth
    schließen

Der NDR ist auf der Suche nach den Helden der Corona-Pandemie. Nach Menschen, die sich in dieser schwierigen Zeit besonders für andere engagiert haben. Einer davon ist Heiligenhafens Kantor Tim Weigardt.

  • Für seinen kulturellen Einsatz ist Kantor Tim Weigardt ausgezeichnet worden.
  • Zur Belohnung gab es zwei Karten für die Hamburger Elbphilharmonie.
  • Wenn es die Corona-Auflagen zuließen, hat Heiligenhafens Kantor stets eine Veranstaltung organisiert.

Heiligenhafen – Den Aufruf des NDR hatte auch Cathi Thäter aus Heiligenhafen vernommen. Die Auswahl ihres Corona-Helden fiel ihr nicht schwer, denn kurz vorher waren sie und ihr Mann bei einem Konzert in Heiligenhafens Stadtkirche gewesen, das Tim Weigardt kurzfristig organisiert hatte, nachdem die Corona-Auflagen gelockert worden sind. 

Wie Cathi Thäter unserer Zeitung berichtete, kamen sie und ihr Mann nach dem Konzert mit Tim Weigardt ins Gespräch und berichteten, dass beide die Veranstaltung in der Stadtkirche genossen hätten. Als die Familie Thäter erzählte, dass sie auch endlich wieder ein Konzert in der Hamburger Elbphilharmonie genießen konnte, registrierten Cathi und Hans-Jürgen Thäter bei Tim Weigardt einen seltsamen Blick, und danach sagte der Heiligenhafener Kantor: „Da möchte ich auch gerne mal hin.“

Während der gesamten Pandemie-Zeit hat er, immer wenn es irgendwie möglich war, anspruchsvolle Musik für Heiligenhafen organisiert und so den lebenswichtigen Genuss von Kunst und Kultur ermöglicht. 

Cathi Thäter

Cathi Thäters Entschluss war daraufhin gefasst und prompt meldete sie sich beim NDR und warb für ihren persönlichen Corona-Helden Tim Weigardt. Kurze Zeit später kam der Aufruf des NDR zur rechten Zeit. „Für mich ist Tim Weigardt mein Corona-Held, denn er hat es einfach verdient. Während der gesamten Pandemie-Zeit hat er, immer wenn es irgendwie möglich war, anspruchsvolle Musik für Heiligenhafen organisiert und so den lebenswichtigen Genuss von Kunst und Kultur ermöglicht. Heiligenhafen kann sich glücklich schätzen, so einen engagierten jungen Kantor zu haben“, sagte Cathi Thäter unserer Zeitung.

Dass ihre Bewerbung beim NDR tatsächlich zu zwei Freikarten für ein Konzert in der Hamburger Elbphilharmonie geführt hat, war ein schöner Zufall. „Mich freut es sehr, jemanden zu beschenken“, sagte Cathi Täter. Und auch der Organist und Kirchenmusiker Tim Weigardt war glücklich, als ihm die zwei Freikarten am Mittwoch überreicht wurden. Bereits am Freitagabend konnte Weigardt ein Klassikkonzert in der Elbphilharmonie in vollen Zügen genießen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.