Der neue Heiligenhafener SPD-Vorstand.
+
Der neue SPD-Vorstand im Ortsverein Heiligenhafen mit Beisitzer Bernd Lüthmann (v.l.), dem zweiten Vorsitzenden Stefan Holznagel, Kassenwartin Monika Steuck, Schriftführerin Svenja Agatz, der ersten Vorsitzenden Monika Rübenkamp und Beisitzer Claus Meyer.

Monika Rübenkamp ist neue 1. Vorsitzende

Nach langer Suche: Heiligenhafens SPD-Ortsverein hat einen neuen Vorstand

  • Peter Foth
    VonPeter Foth
    schließen

Nach einer fast einjährigen Findungsphase hat der SPD-Ortsverein Heiligenhafen im Rahmen einer Mitgliederversammlung nun einen neuen Vorstand gewählt. Die Mitgliedsversammlung wurde dieses Mal durch den SPD-Kreisvorstand einberufen.

  • Monika Rübenkamp ist neue 1. Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Heiligenhafen.
  • Arbeit der Sozialdemokraten in der Warderstadt kann somit fortgesetzt werden.
  • Die Gewinnung von neuen Mitgliedern wird auch ein Ziel des neuen Vorstandes sein. 

Heiligenhafen – Nachdem sich im Dezember 2020 kein Nachfolger für den damaligen Vorsitzenden Dr. Theodor Siebel fand und im August dieses Jahres die Kandidatin Maria Waschner bei der Wahl keine Mehrheit auf sich vereinen konnte (wir berichteten), bestand beim dritten Versuch große Einigkeit und der Wille, den SPD-Ortsverein vor Ort wieder mit Leben zu füllen. So wurde Monika Rübenkamp erfolgreich zur Vorsitzenden und Stefan Holznagel zu ihrem Stellvertreter gewählt. Monika Steuck hatte zuvor mitgeteilt, dass sie sich wieder zur Wahl der Kassenwartin zur Verfügung stellen würde. Das einstimmige Wahlergebnis zeigte, dass alle Anwesenden mit der Arbeit im Ortsverein hochzufrieden waren. Mit einem einstimmigen Wahlergebnis wurde auch Svenja Agatz zur Schriftführerin gewählt. Mit 33 Jahren ist sie nun das jüngste Vorstandsmitglied. Als Beisitzer wurden Claus Meyer und Bernd Lüthmann in den Vorstand gewählt.

Stefan Holznagel sieht den Neustart derweil sehr positiv, hier sei „endlich ein Knoten geplatzt“. Der Blick in die Zukunft könne nur positiv sein, sagte Holznagel, der schon über eine zehnjährige Erfahrung in der Kommunalpolitik als Gemeindevertreter in Riepsdorf und stellvertretender Vorsitzender im dortigen SPD-Vorstand verfügt. Bernd Lüthmann hat in Heiligenhafen schon in mehreren Ausschüssen als bürgerliches Mitglied mitgewirkt. Claus Meyer gehört zu den Urgesteinen der SPD in Heiligenhafen und hat jahrelang als Stadtvertreter in der Warderstadt die Politik mitgestaltet.

Aufschwung macht Lust auf Mitgestaltung

Die anwesenden Mitglieder sowie die SPD-Kreisvorsitzenden Gabriele Freitag-Ehler und Niclas Dürbrook waren erleichtert, dass die politische Arbeit der SPD in Heiligenhafen fortgesetzt werden kann. Der Aufschwung, den die SPD seit der Bundestagswahl erfahren hat, mache auch wieder Lust auf Mitgestaltung in der Politik in Heiligenhafen, sagte die SPD-Kreisvorsitzende.

Der neue Vorstand will mit Teamwork die Arbeit aufnehmen und die Mitglieder bald über Wege informieren, auch in der Corona-Zeit in Kontakt zu bleiben. Viele Dinge passieren gerade in Heiligenhafen, über die diskutiert werden kann. Die Gewinnung von neuen Mitgliedern wird auch ein Ziel des neuen Vorstandes sein. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.