Eichholzniederung an der Ostsee in Heiligenhafen
+
Der Durchfluss an der Eichholzniederung an der Ostsee in Heiligenhafen hat sich wieder geschlossen.

Durchfluss an der Eichholzniederung ist wieder geschlossen

  • Patrick Rahlf
    VonPatrick Rahlf
    schließen

Noch vor kurzer Zeit war die Ostsee an der Eichholzniederung bis in die Salzwiesen vorgedrungen. Mittlerweile ist der Durchfluss aber wieder geschlossen.

In Heiligenhafen war vor rund sechs Wochen ein interessantes Naturschauspiel zu beobachten: Die Ostsee an der Eichholzniederlassung war bis in die Salzwiesen vorgedrungen. Mittlerweile ist deutlich zu erkennen, dass sich der Durchfluss wieder geschlossen hat, der Strand ist durchgängig begehbar. Das alles sei ein ganz normaler Vorgang, der zur Dynamik der Ostsee dazugehöre und keineswegs beunruhigend sei, hatte Heiligenhafens NABU-Vorsitzender Klaus Dürkop im März gegenüber der Heiligenhafener Post verlauten lassen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.