Menschen beobachten die Fehmarn-Rund-Regatta.
+
Von der Erlebnisseebrücke in Heiligenhafen lässt sich der Start der Fehmarn-Rund-Regatta verfolgen.

42 Seemeilen um die Insel

Fehmarn-Rund-Regatta startet in Heiligenhafen

  • Patrick Rahlf
    VonPatrick Rahlf
    schließen

Am Sonnabend (21. August) stechen die Segler zur Fehmarn-Rund-Regatta in See. Ab 8.30 Uhr lässt sich der Start direkt von der Seebrücke in Heiligenhafen aus verfolgen. Der zweite Start ist um 9.30 Uhr vorgesehen.

Heiligenhafen – Am kommenden Sonnabend (21. August) ist es wieder soweit: Zahlreiche Segler leisten sich spannende Duelle auf dem über 42 Seemeilen langen Kurs um die Insel Fehmarn. Für Spannung dürfte schon der geplante Start um 8.30 Uhr vor der Seebrücke sorgen. „Wer schon früh dorthin flaniert, kann sich auf dem Badedeck der Seebrücke einen Platz sichern und hautnah dabei sein, wenn der Wettfahrtleiter der Segler-Vereinigung-Heiligenhafen den Startschuss abfeuert“, erklärte Heiligenhafens Veranstaltungsleiter Eike Doyen.

Der zweite Start ist um 9.30 Uhr vorgesehen, im Anschluss an die Regatta findet um 20 Uhr auf dem Gelände der Segler-Vereinigung in der Kapitän-Nissen-Straße das Abendprogramm mit Siegerehrung und Live-Musik statt. Die Band „Metro Lounge“ sorgt für Unterhaltung mit Rock-Pop-Cover-Hits. Gäste und Einheimische sind natürlich bei der Abendveranstaltung herzlich willkommen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.