Kultournacht 2011

1 von 22
Der Shantychor Heiligenhafen stimmte das Publikum gleich zu Beginn mit maritimen Gesängen auf die Kultournacht 2011 ein.
2 von 22
Leckere Cocktails aller Couleur gab es an mehreren Ständen - Gäste und Einheimische ließen sie sich sichtlich schmecken.
3 von 22
Traditionell bot auch Schuchputzer "Giovanni Bordello" seine Dienste vor dem Rathaus an.
4 von 22
Die Bezirkshandwerkerschaft sponserte den Kultourtaler 2011, der daher mit Hammer, Eichenblatt und Eichel verziert war.
5 von 22
Nicht nur dank des guten Wetters fanden sich die Besucher schon früh in großer Zahl ein.
6 von 22
Kernigen Bluesrock spielte die Gruppe "Bosscop" in der Sparkassenfiliale am Marktplatz.
7 von 22
Mit Klassik und Tango untermalte das Duo Martina Tegmeyer und an Baruschke die Walausstellung im Heimatmuseum.
8 von 22
Beim Gemeindehaus am Thulboden stellte die Volkshochschule ihr Programm vor. Hier werden afrikanische Spezialitäten in selbst getöpferten Krügen serviert.

Das könnte Sie auch interessieren

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.